lifePR
Pressemitteilung BoxID: 23590 (Philharmoniker Hamburg / Freie und Hansestadt Hamburg Landesbetrieb Philharmonisches Staatsorchester)
  • Philharmoniker Hamburg / Freie und Hansestadt Hamburg Landesbetrieb Philharmonisches Staatsorchester
  • Große Theaterstraße 25
  • 20354 Hamburg
  • http://www.philharmoniker-hamburg.de
  • Ansprechpartner
  • Bettina Bermbach
  • +49 (40) 3568-406

Simone Young dirigiert Uraufführung und Urfassung- Shooting-Star Martin Grubinger zu Gast bei den Philharmonikern

(lifePR) (Hamburg, ) Auch in dieser Saison setzen Simone Young und die Philharmoniker Hamburg ihren Zyklus mit Urfassungen der Sinfonien von Anton Bruckner fort. Auf dem Programm steht am 2. und 3. Dezember die 4. Sinfonie, die »Romantische«, die erneut für CD mitgeschnitten wird. Daneben hat Simone Young eine Uraufführung gesetzt: das Konzert für Schlagzeug und Orchester »Frozen in Time« von Avner Dorman. Der 32-jährige Israeli mit Wohnsitz in New York reist eigens nach Hamburg, um die Zuhörer schon in der Konzerteinführung auf das Werk – eine Reise durch die Kontinente – neugierig zu machen. Seine effektvolle und virtuose Partitur hat er dem Shooting-Star der Percussion-Szene Martin Grubinger auf den Leib komponiert.

»Schlagzeug ist mein Leben«, sagt Grubinger. »Optimal, um das auszudrücken, was ich dem Publikum näher bringen will: Offenheit für andere Kulturen, Humanität«. Die Uraufführung von Avner Dormans Schlagzeugkonzert ist die erste Zusammenarbeit des 24-jährigen Multipercussionisten mit den Philharmonikern Hamburg, Simone Young kennt er bereits von einem gemeinsamen Konzert im Jahr 2000. Zwischen Hi-Hat und Marimbaphon, Glockenspiel und Vibraphon wird der junge Österreicher bei Dormans Schlagzeugkonzert alle Hände voll zu tun haben. Sein Repertoire ist ungewöhnlich vielseitig, und er tritt bereits europaweit mit Recitals und Orchesterkonzerten auf, beispielsweise im Wiener Musikverein, im Konzerthaus in Berlin und im Festspielhaus Baden-Baden. Im Sommer 2007 erhielt Grubinger auf dem Schleswig-Holstein Musik Festival den begehrten Leonard Berstein Award, kurz zuvor war er hier mit Martha Argerich und Nelson Freire aufgetreten. Für die aktuelle Saison wurde der Musiker auf Vorschlag des Wiener Konzerthauses für den renommierten Konzertzyklus »Rising Stars« ausgewählt, der ihn als Solist in die berühmtesten Konzerthäuser der Welt führen wird.

4. Philharmonisches Konzert in der Laeiszhalle (Großer Saal)

Sonntag, 2. Dezember 2007, 11.00 Uhr
Montag, 3. Dezember 2007, 20.00 Uhr

Einführung mit Kerstin Schüssler-Bach jeweils 45 Minuten vor dem Konzert im Kleinen Saal der Laeiszhalle, Gast: Avner Dorman

Musikalische Leitung : Simone Young
Schlagzeug : Martin Grubinger

Avner Dorman Schlagzeugkonzert »Frozen in Time« (Uraufführung)
Anton Bruckner Sinfonie Nr. 4 Es-Dur »Romantische« (Urfassung)

Karten von 8 bis 38 Euro sind an der Tageskasse der Hamburgischen Staatsoper, unter der Telefonnummer 040 / 35 68 68, im Internet unter www.philharmoniker-hamburg.de sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich.