Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 925768

PEPPERSTARK GmbH Bereiteranger 4 81541 München, Deutschland http://pepperstark.de/
Ansprechpartner:in Frau Simone Leeb +49 89 41147758
Logo der Firma PEPPERSTARK GmbH

Manni vs. Mathieu: Neue Staffel der Impro-Serie "Kranitz – Bei Trennung Geld zurück" von und mit Jan Georg Schütte als Paartherapeut und Bjarne Mädel

Mit Alice Dwyer und Peter Simonischek, Laura Tonke und Yannik Heckmann, Elisa Schlott und Edin Hasanovic sowie Aleksandar Jovanovic | Alle vier Folgen ab 25. November 2022 in der ARD Mediathek | Ab 30. November 2022 mittwochs im NDR Fernsehen

(lifePR) (München, )
Grimme-Preisträger Jan Georg Schütte kehrt als Paartherapeut Klaus Kranitz zurück und erweitert sein Businessimperium in den digitalen Bereich: Kranitz‘ neuer Geniestreich – die Kranitz-Dating-App "KRATING". Offline soll ihn weiterhin Killer-Manni (Bjarne Mädel) unterstützen, der selbst auf der Couch Platz nehmen muss. Mannis Ziel: Seine zweite, einfühlsame, friedfertige Yogi-Persönlichkeit Mathieu ins Jenseits schießen. Die neuen Folgen von "Kranitz – Bei Trennung Geld zurück" ab 25. November 2022 in der ARD Mediathek und ab 30. November 2022 mittwochs ab 22:30 Uhr bzw. 22:45 Uhr im NDR Fernsehen.

Von der Dating-App direkt auf die Paartherapie-Couch: In der zweiten Staffel der schwarzhumorigen Serie erzählen neue Paare in vier Episoden ihre Geschichten, darunter das Paar Celine und Noah, das sich erst durch "KRATING" findet und durch Klaus Kranitz‘ Hilfe garantiert zusammenbleiben soll. Celine (Elisa Schlott) ist die crazy Kunststudentin, die von einer Party zur nächsten springt. Noah (Edin Hasanovic) ist der schüchterne Security-Mann, der gerne zuhause Tierdokus schaut. Wird es Kranitz gelingen, dieses Match zum Parade-Paar seiner Dating-App zu machen?

Weitere hochkarätige Darsteller*innen: Alice Dwyer und Peter Simonischek, Laura Tonke und Yannik Heckmann, Bjarne Mädel und Aleksandar Jovanovic. Die Schauspieler*innen erhalten vorab die biografischen Informationen zu den eigenen Figuren und ein Profil für ihre Paar-Konstellation. Autor, Regisseur und Hauptdarsteller Jan Georg Schütte überrascht die Schauspieler*innen beim Dreh mit Geheimnissen und ungeahnten Details, sodass spannende Konflikte spontan vor der Kamera entstehen.

"Kranitz – Bei Trennung Geld zurück" ist eine Produktion der Florida Film im Auftrag der ARD Degeto und des NDR für die ARD. Produzenten sind Lars Jessen, Sebastian Schultz und Klaas Heufer-Umlauf. Regie führt Jan Georg Schütte. Die Bücher stammen von Jan Georg Schütte und Sebastian Schultz. Die Redaktion liegt bei Carolin Haasis und Christoph Pellander (beide ARD Degeto) sowie bei Diana Schulte-Kellinghaus und Karsten Willutzki (beide NDR).

Die komplette Serie ab 25. November 2022 in der ARD Mediathek und im NDR Fernsehen an den folgenden Terminen:

Folge 7: I don’t fuck monkeys | 30. November 2022 um 22:30 Uhr
Folge 8 und 9: Der Junge hat Triebstau und Gang Bang Man | beide am 7. Dezember 2022 ab 22:45 Uhr
Folge 10: Einer muss weg | 14. Dezember 2022 um 22:45 Uhr

Eine Pressemappe zur Serie finden akkreditierte Journalist*innen im Presseservice Das Erste (https://presse.daserste.de) zum Download.

Fotos über www.ardfoto.de

Website Promotion

Website Promotion
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2022, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.