Freitag, 24. November 2017


  • Pressemitteilung BoxID 519392

PALEO - und der sächsische Ableger in der Landeshauptstadt

Logik trifft auf Anhänger - Mehr als Diät

Dresden, (lifePR) - Viele Diäten für das Schlankwerden empfehlen sich am Markt. HCG-Diät, Intervallfasten, 3-D-Diät, 5:2-Diät, Apfelessig-Diät... Und jedes Jahr kommen neue dazu. Kaum ist eine Diät in ist sie schon wieder out.

Eine Alternative bietet die Ur-Kost oder Steinzeit-Ernährung, die wie vor tausenden Jahren aus Fleisch, Fisch, Gemüse, Nüssen und Obst besteht.

Aus Getreide produzierte Nahrungsmittel kommen nicht auf den Speiseplan: Brot, Backwaren, außerdem Milchprodukte, Hülsenfrüchte, Zucker, Alkohol.

Die Favorisierung der proteinreichen Fleisch- und Fischgerichte sowie von frischen Früchten, Gemüse und Nüssen und die Negierung der industriell verarbeiteten Lebensmittel stehen im Mittelpunkt der Betrachtung.

"Paleo", sagt Yvonne Reichelt, "die Ur-Kost-Ernährung, ist mehr als eine Diät. Paleo ist eine Lebens- und Ernährungseinstellung mit einem völlig elementaren Selbstverständnis. Der Natürlichkeit gegenüber aufgeschlossen sein - für das Angebot, das uns die Natur schenkt."

Ein erster Anfang ist gemacht. Das Portal des Start-up PALONEO bietet Informationen rund um diese Ernährung, die nicht dick machen kann www.paloneo.de, weil der Organismus evolutionsbedingt so und nicht anders ausgelegt ist.

Logik trifft auf Anhänger: www.paleokids.community/.

Interessant auch deshalb, weil es hier eine erste PALEO-angelehnte Süßigkeit für Kinder gibt, die Dinobeere, die vor wenigen Wochen in Berlin im Zentrum des öffentlichen Interesses stand und jetzt von Dresden aus in die Kinderzimmer rollt.

Die Fruchtpraline http://paloneo.de/shop-2/ besteht nur aus Sultaninen, Kokos, Aroniabeeren, Himbeeren, Erdbeeren, Heidelbeeren.
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer