Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 901590

Opel Automobile GmbH Bahnhofsplatz 65423 Rüsselsheim, Deutschland http://de-media.opel.com/de
Ansprechpartner:in Herr David Hamprecht +49 6142 774693

Opel-Markenbotschafter Jürgen Klopp will den dritten Titel der Saison

(lifePR) (Rüsselsheim, )
.
  • Am Samstag in Paris gilt‘s: FC Liverpool trifft auf spanischen Top-Klub Real Madrid
  • Partnerschaft seit 10 Jahren: Opel drückt Jürgen Klopp und seinen „Reds“ die Daumen
Den englischen Liga-Pokal sowie den FA Cup haben Jürgen Klopp und der FC Liverpool bereits gewonnen, die Meisterschaft nur ganz knapp verpasst. Jetzt will der Opel-Markenbotschafter zum Abschluss dieser denkwürdigen Saison den dritten Titel holen und seine „Reds“ zum UEFA Champions League-Sieg führen. Im Finale am Samstag treffen Klopp und seine Mannschaft im Pariser Stade de France nun auf den 13‑fachen Titelträger Real Madrid. Dabei drücken dem 55-jährigen Erfolgscoach nicht nur die Liverpool-Fans auf der ganzen Welt die Daumen – auch Opel steht voll und ganz hinter Klopp und seinem Team.

„Jürgen ist in den vergangenen 10 Jahren zu einem festen Teil der Opel-Familie geworden. Er steht für unsere Markenwerte: Er ist nahbar und der Fußball, den sein Team spielt, ist dynamisch und erfolgreich – klar und mutig wie das Design unserer Autos! Wir sind stolz darauf, mit ihm zusammenzuarbeiten und wünschen ihm am Samstag viel Glück“, sagt Opel Deutschland-Chef Andreas Marx.

Klopp, der kürzlich seinen Vertrag in Liverpool bis 2026 verlängert hat, tritt bereits seit 2012 als Markenbotschafter von Opel auf. Er ist weltweit bekannt und hat sich im Laufe seiner Karriere zu einem über alle Grenzen hinweg beliebten und angesehenen Botschafter des Fußballs entwickelt. Klopp hat bisher in mehr als 20 TV-Spots für den Rüsselsheimer Hersteller mitgewirkt – zuletzt für den neuen Opel Astra. Darüber hinaus hat er an Veranstaltungen für Opel-Händler teilgenommen und zu verschiedenen Gelegenheiten mit den Opel-Mitarbeitern am Stammsitz in Rüsselsheim gesprochen. Aktuell fährt Jürgen Klopp einen Rechtslenker-Opel Insignia; schon bald wird er in seinem neuen Dienstwagen „made in Germany“ unterwegs sein, dem neuen Astra Hybrid mit einer Systemleistung von 133 kW/180 PS (Kraftstoffverbrauch gemäß WLTP1: 1,1 l/100 km, CO2-Emission 26-24 g/km; jeweils kombiniert).

In den vergangenen 10 Jahren hat der 55-Jährige eine beeindruckende Liste an Trophäen- und Titelgewinnen aufgestellt, darunter Erfolge wie das Double als Deutscher Meister mit Borussia Dortmund (2012) sowie den UEFA Champions League-Sieg 2019 und die Englische Meisterschaft 2020 mit dem FC Liverpool. Außerdem wurde er 2019 und 2020 vom Fußball-Weltverband FIFA zum „Welttrainer des Jahres“ gekürt.

Opel feiert in diesem Jahr sein 160-jähriges Bestehen, dazu zählt auch der langjährige gemeinsame Erfolg mit Klopp. In der Öffentlichkeit und insbesondere bei den Fußballfans wird die Zusammenarbeit zwischen Opel und Jürgen Klopp als eine der authentischsten Partnerschaften im deutschen Sport wahrgenommen.

[1] Die Werte wurden nach dem realitätsnäheren Prüfverfahren WLTP (Worldwide harmonized Light vehicles Test Procedure) ermittelt, das das Prüfverfahren unter Bezugnahme auf den NEFZ (Neuer Europäischer Fahrzyklus) ersetzt. Die WLTP-Werte sind auch Berechnungsgrundlage für fahrzeugbezogene Abgaben. Verbrauch, CO2-Emissionen und Reichweite eines Fahrzeugs hängen nicht nur von der effizienten Energieausnutzung durch das Fahrzeug ab, sondern werden auch vom Fahrverhalten und anderen nicht technischen Faktoren beeinflusst. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der unentgeltlich unter www.dat.de erhältlich ist. Die Angaben zu Verbrauch und Emissionen beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebotes, sondern sie dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen.

Website Promotion

Website Promotion
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2022, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.