Einmalig an der Westküste: Das Büsumer Wattenturnier am 16. August

Das traditionsreiche Reitturnier im Watt ist eines der Saison-Highlights am Büsumer Hauptstrand

(lifePR) ( Husum, )
Büsums zweibeinige Wattenläufer müssen den Meeresgrund am 16. August für elegante Vierbeiner räumen: Ab 11.00 Uhr wird vor dem Hauptstrand das traditionelle Büsumer Wattenturnier ausgetragen. Dann wird das Watt zu einem großen Reitplatz für ein Springturnier, das an der gesamten Westküste einmalig ist.

Zuschauer können das Reitturnier mit Dressur- und Springprüfungen vom Watt aus beobachten. Ab 16.00 Uhr leiten die Jagdhornbläser das Springen ein. Auf dem Programm stehen Ponyspringen, L-Springen für Reiter und Reiterinnen sowie ein M-Springen mit Stechen. Eine feierliche Siegerehrung schließt jedes Springen ab.

Damit auch kleine Besucher ihr Sprungtalent unter Beweis stellen können, steht eine Hüpfburg für sie bereit und der Mini-Maxi-Club animiert ab 11.00 Uhr zu einem bunten Mitmach-Programm mit vielen Spielen.

Nach Turnierschluss sorgt DJ Eckert für Partystimmung am Hauptstrand, für das leibliche Wohl ist den gesamten Tag über gesorgt.

Die Wurzeln des Wattenturniers reichen zurück in das Jahr 1926, als einige Büsumer sich zusammen schlossen, um ein Hunde- und Pferderennen im Watt zu organisieren. Im Laufe der Jahrzehnte entwickelte sich daraus das traditionelle Reitturnier, das heute zu einem der großen Highlights am Büsumer Hauptstrand zählt.

Informationen beim Kur und Tourismus Service Büsum, Veranstaltungsabteilung, Sylvia-Birgitt Zeidler und Linda Meinke, Tel. 04834-909292, veranstaltung@buesum.de
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.