Aktuelle CENTOURIS-Studie: Die Gäste im Bayerischen Thermenland wollen mehr Qualität, geben aber auch „signifikant“ mehr Geld aus

Eine obx-Reportage (www.obx-news.de)

Mit Millioneninvestitionen in Thermen (Foto 1: Europa Therme Bad Füssing), Wellness-Einrichtungen (Foto 2: Saunahof Bad Füssing) und Beherbergungsbetriebe haben Niederbayerns Thermalbäder in den letzten Jahren die Weichen in die Zukunft gestellt. Die Gäste honorieren es: mit nahezu 100 Prozent Zufriedenheit und Wiederkehrabsicht, wie jetzt eine CENTOURIS-Studie ergeben hat. Foto: obx-news (lifePR) ( Bad Füssing, )
Rekordergebnis: Zufriedenheitsquote erreichte erstmals 99 Prozent / Trend zum Wellnessurlaub wächst weiter – ein Signal für alle niederbayerischen Kurorte

Die Gäste in Niederbayerns Kurorten werden anspruchsvoller. Die wachsende Zahl der Wellness- und Pauschalurlauber ist aber auch bereit, mehr Geld für ihren Aufenthalt auszugeben. Dies sind zwei der Kernbotschaften einer Studie, die das Passauer Tourismus-Forschungsinstitut CENTOURIS im Auftrag der Heil- und Thermalbäder in Niederbayern durchgeführt hat. Für die politisch Verantwortlichen, für Vermieter und die Geschäftswelt im Bayerischen Golf- und Thermenland sind die Ergebnisse der Untersuchungen wertvolle Orientierungs-hilfe für die Zukunft.

Die komplette Reportage mit Foto in Druckqualität zum kostenlosen Download und zur honorarfreien redaktionellen Verwendung finden Sie im Internet unter www.obx-news.de
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.