Neue Kooperation mit dem Schweizer Fernsehen

logo_sf.gif
(lifePR) ( Köln, )
Heike wird ab sofort das Schweizer Fernsehen bei den Höhepunkten der Leichtathletik-Saison 2007 als Expertin und Co-Kommentatorin begleiten. Ihren ersten Auftritt hat die 42-jährige Wahl-Karlsruherin beim Golden-League Meeting am 06.07.07 in Paris.

Dabei freut sich das Schweizer Fernsehen vor allem über das ausgeprägte Fachwissen von Heike, sowie die zahlreichen Bekannt- und Freundschaften der ehemaligen Weltklasse-Weitspringerin. Das Schweizer Fernsehen ergänzt mit ihrem Engagement sein Expertenteam, dem unter anderem bereits Alain Sutter, Bernhard Russi und Heinz Günthardt angehören.

Nach Paris wird die Doppelolympiasiegerin noch die "Athletissima" in Lausanne, die Weltmeisterschaften in Osaka und die "Weltklasse Zürich" zusammen mit SF-Kommentator Peter Minder kommentieren.

Heike sagt zu ihrem neuen Engagement: "Ich freue mich sehr über die neue Zusammenarbeit und bin ganz ehrlich auch schon ein bißchen aufgeregt, obwohl ich in der Vergangenheit ja bereits auf unterschiedlichstem Terrain Erfahrungen vor und hinter der Kamera machen durfte. Aber selbstverständlich bin ich zuversichtlich an der Seite von Peter Minder meine "Frau" zu stehen. Ich muss ab und an während der Kommentation meine Begeisterung für die Leichtathletik nur noch etwas kontrollieren."

Weitere Informationen zum neuen Kooperationspartner finden Sie hier: http://www.sf.tv/
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.