Samstag, 18. November 2017


  • Pressemitteilung BoxID 7389

„Naturträume - Phantastische Tierwelten“

NABU lädt zu Ausstellung in das Infohaus Duvenstedter Brook ein

Hamburg, (lifePR) - Vom 02. bis 30. August 2007 zeigt der Naturschutzbund NABU im Naturschutz-Informationshaus Duvenstedter Brook, Duvenstedter Triftweg 140 die Ausstellung „Naturträume - Phantastische Tierwelten“ von Therese Hein. Die Vernissage findet am Sonntag, 05. August, 12 Uhr statt.

Therese Hein, 1981 in Nürnberg geboren, studiert zurzeit Illustration an der Bildkunstakademie in Hamburg. Nach dem Fachabitur (Fachrichtung Gestaltung) und einer Ausbildung zur Krankenschwester möchte Sie Ihre künstlerische Kreativität zum Beruf machen. Im Naturschutz-Infohaus Duvenstedter Brook hat sie eine Plattform gefunden, um eine Auswahl ihrer phantasievollen Tierbilder einem interessierten Publikum zu präsentieren. Die Werke entstammen einem längeren Schaffenszeitraum, in dem die in der Ausstellung gezeigte Thematik immer wieder aufgegriffen wurde. Dabei sind Acryl und Buntstift die bevorzugten Techniken der Künstlerin. Die surrealen Welten geben den Tieren die Freiheit, die sie in ihren Habitaten heutzutage nur selten haben. Diese ganz dem menschlichen Zugriff entzogenen Räume eröffnen einen Begegnungsraum für Mensch und Umwelt auf dem neutralen Boden der Phantasie. Therese Hein: „Uns wird dadurch ebenfalls die Freiheit der Interpretation gegeben, sowie die Möglichkeit eines befreiten Dialogs mit den Tieren.“ Die Ausstellung ermöglicht allen interessierten eine intensive Auseinandersetzung mit Natur und Kunst.

Die Ausstellung „Naturträume - Phantastische Tierwelten“ kann vom 02. bis 30. August 2007 Di bis Fr 14 bis 17 Uhr, Sa 12 bis 18 sowie So und feiertags 10 bis 18 Uhr besichtigt werden. Anlässlich seines 100-jährigen Bestehens veranstaltet der NABU darüber hinaus das Gewinnspiel „10 Naturerlebnisse sammeln, Türkeireise gewinnen“: Wer in diesem Jahr an 10 NABU-Veranstaltungen teilnimmt, kann eine Reise in die Türkei gewinnen. Weitere Infos dazu und weitere Veranstaltungen des NABU gibt es im Internet unter www.NABU-Hamburg.de oder im aktuellen NABU-Veranstaltungskalender, der gegen Einsendung von 1,- Euro in Briefmarken an den NABU Hamburg, Osterstraße 58, 20259 Hamburg-Eimsbüttel erhältlich ist.
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer