Sonntag, 17. Dezember 2017


  • Pressemitteilung BoxID 15853

Nationalpark-Woche startet mit Arbeitseinsatz

Ehrenamtliches Engagement in Blankenförde gefragt

Hohenzieritz, (lifePR) - Gleich zu Beginn der Nationalpark-Woche am 15. September 2007 geht es tatkräftig zu. Im unmittelbaren Umfeld des Besucher- und Begegnungszentrums in Blankenförde (Landkreis Mecklenburg-Strelitz) ist zwischen 9 und 12 Uhr ein öffentlicher Arbeitseinsatz geplant. Freiwillige sind zum Aufräumen und zum Pflanzen von Bäumen und Sträuchern herzlich aufgerufen. Für einen kleinen Imbiss und Getränke wird gesorgt sein.

Der Arbeiteinsatz erfolgt im Zusammenarbeit mit der Gemeinde Roggentin, die das Besucherzentrum betreibt. Im Besucherzentrum befindet sich eine Nationalpark-Information, die in dieser Saison bereits gut besucht wurde. Die Nationalpark-Information wurde im Juni 2006 eröffnet.

Der Arbeitseinsatz ist Teil der bundesweiten Woche des bürgerschaftlichen Engagement (www.engagement-macht-stark.de) unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten Horst Köhler. Anliegen der Woche des bürgerschaftlichen Engagement ist es, zu verdeutlichen, dass bürgerschaftliches Engagement den Einzelnen bereichert und die Gesellschaft insgesamt stärkt. Wie in den vorangegangenen Jahren lautet das gemeinsame Motto „Engagement macht stark!“.
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer