Mittwoch, 22. November 2017


  • Pressemitteilung BoxID 3466

Großer Bahnhof auf mittelgroßem Bahnhof

ICE 1001 wird willkommen geheißen

Hohenzieritz, (lifePR) - Am 12 Juni 2007 findet anlässlich der Aufnahme des ICE-Verkehr auf der Strecke Rostock - Berlin eine feierliche Sonderfahrt statt. Um 11.30 Uhr kommt der ICE aus Richtung Berlin in Neustrelitz Hbf. an. Hier wird er von Vertretern der Stadt Neustrelitz, des Nationalparkamtes Müritz und dem Schlossgartenhotel Neustrelitz mit einigen Überraschungen empfangen.

Der Zug fährt weiter nach Rostock-Warnemünde, wo er im Beisein von Bahnchef Dr. Hartmut Mehdorn und Ministerpräsident Dr. Harald Ringstorff sowie dem Rostocker Oberbürgermeister Roland Methling getauft wird.

Seit 2003 ist der Müritz-Nationalpark offizielles Fahrtziel-Natur-Gebiet. Mit der Kampagne Fahrtziel Natur werben die Deutsche Bahn AG und die Umweltverbände Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) e.V., Naturschutzbund Deutschland (NABU) e.V., Verkehrsclub Deutschland (VCD) e.V. und WWF Deutschland bundesweit für umweltfreundliche Anreise in die Mecklenburgische Seenplatte.
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer