Natur in einem Pinselstrich - Hainichkalender 2011

Natur in einem Pinselstrich ? Hainichkalender 2011
(lifePR) ( Bad Langensalza, )
Stolz präsentiert der Nationalpark Hainich seinen neuen Kalender für 2011.

Bereits zwei Jahre sind vergangen, seit die Nationalparkverwaltung zum letzten Mal einen Kalender vorstellen konnte. "Wer sich noch an die detailgenauen Fotografien erinnert, wird im ersten Moment allerdings überrascht sein", so Manfred Großmann, Leiter der Nationalparkverwaltung Hainich.

Im Gegensatz zu den bisherigen Exemplaren wurde der aktuelle Kalender zum Thema "Alte Buchenwälder Deutschlands - nominiert als UNESCO - Weltnaturerbe" zusammen mit der künstlerisch- ökologischen Arbeitsgruppe FORMICA aus Berlin in Aquarellform gestaltet. Bereits seit 20 Jahren zeichnen Jugendliche, künstlerisch Interessierte und Laienkünstler ehrenamtlich jedes Jahr Aquarelle für einen neuen Kalender.

Zu sehen sind diesmal typische Motive aus den 5 nominierten Weltnaturerbegebieten Deutschlands, dem Nationalpark Kellerwald- Edersee, dem Müritz- Nationalpark, dem Nationalpark Jasmund, dem Biosphärenreservat Schorfheide- Chorin (Totalreservat Grumsiner Forst) und natürlich dem Nationalpark Hainich, der das flächenmäßig größte Gebiet gemeldet hat.

Käuflich erworben werden kann der neue Kalender mit einer Größe von 34 x 48 cm bereits jetzt für 14,95 € in allen Informationsstellen des Nationalparks Hainich sowie in ausgewählten Buchhandlungen der Region und Touristeninformationen oder per Email unter np_hainich@forst.thueringen.de.

Zusammen mit den Aquarellkünstlern Gilbert Waligora und Oliver Hoffmann, die insgesamt 4 Monatsmotive sowie das Titelbild des Kalenders mit Motiven aus dem Hainich gestaltet haben, wurde vor kurzem auch eine Aquarellausstellung im Nationalparkzentrum an der Thiemsburg eröffnet. Unter dem Titel "Der Baum und Ich und Du - Wir wollen leben" werden Naturzeichnungen und Aquarelle von Kindern und Jugendlichen dargestellt, die den Einfluss der Naturverbundenheit auf die menschliche Entwicklung zeigen. Ein Besuch lohnt sich.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.