Eintritt frei beim Autofrühling und Tag des Motorsports 2019 in Oschersleben

Auf der Rennstrecke Gas geben und einen rasanten Familien-Sonntag erleben

Arena Autofrühling Oldtimer (lifePR) ( Oschersleben, )
Am Sonntag, den 7. April 2019, findet der sechste Arena Autofrühling in der Motorsport Arena Oschersleben statt. Bei freiem Eintritt präsentieren sich zahlreiche Autohäuser der Region mit ihren neuen Produktpaletten. Mehr als zehn namhafte Hersteller werden vor Ort vertreten sein. Bei mehreren bietet sich dem Besucher sogar die Möglichkeit, Fahrzeuge auf der Rennstrecke Probe zu fahren.

Von 9 bis 18 Uhr gibt es ein abwechslungsreiches Programm für die ganze Familie. Live-Musik, Tanzdarbietungen und eine Modenschau auf der Showbühne, sowie Kart- und Slalommeisterschaften auf der Kartbahn lassen an diesem Sonntag keine Langeweile aufkommen. Für die kleinen Autofans besteht die Möglichkeit, sich auf der Hüpfburgenlandschaft mal so richtig auszutoben und an der Verkehrserziehung mit der Verkehrswacht teilzunehmen. Auch können sie ihr eigenes Spielzeugauto an einer Designstation erstellen.

Große Autofans können sich hingegen noch beim ersten „Arena Frühjahrs Kart Cup“ anmelden und ihr Fahrkönnen in den nagelneuen Leihkarts unter Beweis stellen (Infos und Anmeldung auf unserer Homepage www.motorsportarena.com/...).

Zur Ankündigung des Deutsch Rock Festivals, welches vom 8. bis 11. August auf dem Fahrsicherheitsgelände der Motorsport Arena stattfinden wird, geben mehrere Bands einen musikalischen Vorgeschmack auf der Bühne im Fahrerlager. In der Händlermeile, die zum Verweilen und zum Informationsaustausch dient, präsentieren sich verschiedene Händler und Vereine und geben einen Einblick in die Vielfalt des Motorsports und der gesamten Börderegion. Möglichkeiten, hinter die Kulissen der Motorsport Arena Oschersleben zu schauen, bieten kostenfreie Führungen durch die Anlage.

Im Rahmen des Autofrühlings 2019 findet auch wieder die Freizeit- und Erlebnismesse „Urlaub vor der Haustür“ statt. Verschiedene Aussteller aus dem Landkreis Börde präsentieren ihre Angebote und zeigen, dass das Gute manchmal so nahe liegt. Kompetente Mitarbeiter stehen an diesem Tag mit Rat und Tat zur Seite und bieten Informationen zu regionalen Erzeugnissen, Sehenswürdigkeiten sowie zu Hotel und Gastronomie.

Das Highlight des Tages sind die ADAC GT4 Testfahrten auf Deutschlands nördlichster Rennstrecke. Die nagelneue Motorsport-Rennserie für Gran-Turismo-Fahrzeuge präsentiert sich erstmals vollumfänglich der Öffentlichkeit, bevor sie Ende April im Rahmen des ADAC GT Masters ihr Premierenrennen in Oschersleben austrägt.

Der „Tag des Motorsports“ vom ADAC Niedersachsen/Sachsen-Anhalt rundet das Motorsport-Programm ab. Rechtzeitig vor Saisonbeginn präsentiert der ADAC Regionalclub seine komplette Rennsport-Palette, bei der die Besucher den Profis über die Schulter schauen dürfen. Von Einsteigertrainings im Bereich Kartsport, Trial, Motocross und Skid-Car über den ADAC Slalom Youngster Cup bis hin zur Präsentation professioneller Rennfahrzeuge wird viel geboten.

Die Motorsport Arena freut sich ganz besonders über die Eröffnung des neuen Arena-Diners und bietet ab diesem Tag auch traditionelle Produkte wie die legendäre Kaminrauchbockwurst des neuen Partners „Halberstädter Wurst- und Fleischwaren“ innerhalb der Anlage an. Sonntag, der 7. April, ist somit Arenatag!

Weitere Informationen zur Veranstaltung gibt es unter www.motorsportarena.com.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.