Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 926647

Motor Presse Stuttgart Leuschnerstr. 1 70174 Stuttgart, Deutschland http://www.motorpresse.de
Ansprechpartner:in Herr Axel Mörer-Funk +49 711 1821289

Lexus-Manager: Aus einem großem Stromer kann man sechs kleine Autos machen

Williamsen: Toyota und Lexus setzen auch künftig auf mehrere Antriebe

(lifePR) (Morgantown, )
Dass sich kleine Elektroautos nicht lohnen, sieht der amerikanische Lexus-Manager Paul M. Williamsen ganz anders. Zwar gäbe es bei den Herstellern einen Trend hin zu High-End-Luxusfahrzeugen mit Elektroantrieb. „Aber die Zellen eines Luxusfahrzeugs könnten vier Kompaktwagen antreiben. Das ist viel umweltfreundlicher, denn der Grund, warum wir Elektroautos bauen, ist es, Emissionen zu reduzieren“, so Williamsen im Gespräch mit der Zeitschrift auto motor und sport. Williamsen ist Product Education Manager am Lexus College der Toyota Universität im amerikanischen Morgantown. Automanager müssten sich entscheiden: „Bauen wir eine große, schwere Limousine, die viele Zellen braucht und für viel Geld verkauft wird, oder verteilen wir die Zellen auf vier Kompaktwagen oder sechs Kleinwagen? Ich weiß, dass das unsere Ingenieure und Produktplaner sehr beschäftigt. Ich erwarte von Lexus eine breite Palette an elektrischen Modellen.“

Eine große Zukunft sieht Williamsen in der Wasserstofftechnik. „Toyota hat mit dem Mirai ein Brennstoffzellen-Fahrzeug. Das ist ja auch ein Elektrofahrzeug, nur eben ohne Stecker. Wasserstoff ist ein großartiger Weg, Elektronen über einen anderen Weg als ein Kabel zu transportieren. Wir werden mehr mit Wasserstoff in der Zukunft machen.“ Toyota und Lexus würden in Zukunft auf mehrere Antriebstechniken setzen, nicht auf eine. „Wir werden ein breites Angebot an Technologien haben: batterieelektrische Fahrzeuge, Wasserstoff-Fahrzeuge, und wir werden auch mit unseren Hybriden weitermachen, denn sie haben geringe Emissionen, eignen sich für eine breite Zielgruppe und bieten eine hohe Nutzbarkeit.“

Redakteur: Carl Nowak

Website Promotion

Website Promotion
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2023, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.