lifePR
Pressemitteilung BoxID: 10623 (Morgan Stanley)
  • Morgan Stanley
  • Junghofstrasse 13-15
  • 60311 Frankfurt am Main
  • http://www.morganstanley.com
  • Ansprechpartner
  • Holger Friedrichs
  • +49 (30) 726276-157

Morgan Stanley P2 Value kauft lifestyle Shopping- und Entertainment Center ”Legends at Village West” bei Kansas City

Erstes Investment des Fonds in den USA

(lifePR) (Frankfurt, ) .
- Kaufpreis rund 215 Mio. US-Dollar
- Teil des bedeutendsten touristischen Zentrums von Kansas
- Dynamisch wachsender Standort mit großer überregionaler Anziehungskraft
- Deutliche Ausweitung der Diversifikation nach Regionen und Nutzungsarten

Die Morgan Stanley Real Estate Investment GmbH hat für ihren Offenen Immobilien-Publikumsfonds Morgan Stanley P2 Value das Shopping- und Entertainment Center „Legends at Village West“ im Shopping- und Freizeitareal westlich von Kansas City erworben. Damit hat der Fonds zugleich seine erste Investition in den USA realisiert. Der Kaufpreis betrug insgesamt rund 215 Mio. US-Dollar. Projektentwickler und Verkäufer ist RED Development. Dieses Unternehmen bleibt im Rahmen eines Joint Ventures auch weiterhin mit 5 % an dem Objekt beteiligt und übernimmt sowohl das Center-Management als auch die Vermietung.

Das 2006 fertiggestellte Objekt bietet insgesamt fast 65.200 Quadratmeter (701.674 sqft) Fläche und ist voll vermietet an renommierte Einzelhandelsunternehmen mit unterschiedlichen Warensortimenten. Ein umfassendes Gastronomie- und Entertainment-Angebot sowie die Darstellung der „Legends of Kansas City“ sorgen für eine besondere Atmosphäre und hohe Aufenthaltsqualität.

Class-A-Objekt an dynamisch wachsendem Standort

Der Gebäudekomplex „Legends at Village West“ liegt knapp 20 Kilometer westlich des Stadtzentrums von Kansas City in der Nähe des Kreuzungspunktes der Bundesstraßen 70 und 435. Dadurch ist eine sehr gute regionale und überregionale Verkehrsanbindung gegeben, nicht zuletzt auch über den rund 18 km nördlich liegenden internationalen Flughafen von Kansas City. Das Gebiet um den Standort des Class-A-Objekts, der so genannte Tourism District, gilt als wichtigstes Touristenziel des Staates Kansas.

Zu den touristischen Attraktionen des Shopping- und Freizeitparks Village West, in dem das Shopping- und Entertainment Center „Legends“ liegt, zählen beispielsweise der Kansas Speedway, das Stadion der Baseball-Mannschaft „Kansas City T-Bones“, das Legends 14 Theatre oder der Nebraska Furniture Mart. Insgesamt sorgt die Anziehungskraft von Village West für einen jährlichen Besucherzustrom von rund 12 Millionen Menschen, vor allem aus dem Mittleren Westen der USA, aber auch weit darüber hinaus.

Die Wachstumsdynamik und das Kaufkraftpotenzial des Standortes Village West werden daran deutlich, dass für den Zeitraum 2006 bis 2011 innerhalb eines Umkreises von rund 16 Kilometern (10 Meilen) ein Anwachsen der Bevölkerung um fast fünf Prozent prognostiziert wird. Zudem liegt in diesem Gebiet das durchschnittliche jährliche Haushaltseinkommen mit 67.205 US-Dollar (Stand: 2006) deutlich über den Durchschnittswerten der gesamten USA und der beiden Staaten Kansas und Missouri.

Fonds löst eigenen Anspruch als Global Player ein

„Legends at Village West“ wird dem Kernportfolio des Fonds zugeordnet. Dabei handelt es sich um Immobilien, für die längere Investitionszeiträume von mindestens fünf Jahren vorgesehen sind, während die Objekte im Tradingportfolio nur über einen Zeitraum von bis zu fünf Jahren im Portfolio gehalten werden sollen.

„Mit unserem ersten Investment in den USA haben wir den Anspruch eingelöst, ein global investierender Immobilienfonds zu sein. Dadurch partizipieren unsere Anleger an Entwicklungen auf unterschiedlichen Märkten mit zeitlich versetzten Zyklen. Zugleich können wir so das umfangreiche Potenzial des globalen Netzwerkes von Morgan Stanley Real Estate erst wirklich umfassend nutzen“, sagt Walter Klug, Geschäftsführer der Morgan Stanley Real Estate Investment GmbH. „Das Portfolio unseres Fonds verteilt sich nunmehr auf drei Kontinente, und darüber hinaus haben wir eine gute Diversifikation nach unterschiedlichen Immobilien-Nutzungsarten erreicht. Es war uns von Anfang an wichtig, dass wir zum Beispiel Einzelhandels- oder Logistikimmobilien deutlich stärker gewichten wollen als dies bei Offenen Immobilienfonds typischerweise der Fall ist. Auch unser signifikanter Wohnimmobilienanteil ist ein besonderes Merkmal unseres Fonds. Die bei vielen Fonds stark übergewichteten Büroimmobilien sind eine wichtige Komponente in einem großen internationalen Immobilienportfolio, aber andere Nutzungsarten sollten nicht vernachlässigt werden.“

„Gerade in den USA lassen sich interessante Immobilieninvestitionen auch außerhalb der großen 24-Stunden-Metropolen realisieren, wenn man über eine entsprechende Vernetzung im Markt verfügt“, sagt Dietmar Riemenschneider, ebenfalls Geschäftsführer der Morgan Stanley Real Estate Investment GmbH. „The Legends at Village West ist hierfür ein gutes Beispiel: ein attraktives lifestyle Shopping- und Entertainment Center an einem Standort, wo nicht nur die Bevölkerung wächst, sondern der zusätzlich Jahr für Jahr von einem hohen Besucherzustrom profitiert.“

Morgan Stanley ist ein führendes global operierendes Finanzdienstleistungsunternehmen, das ein breitgefächertes Angebot an Leistungen in den Bereichen Investment Banking, Securities, Investment Management und Wealth Management Services bereitstellt. Mitarbeiter des Unternehmens betreuen Kunden in aller Welt einschließlich Unternehmen, Regierungen, Institutionen und Privatkunden aus mehr als 600 Büros in 32 Ländern. Für weitergehende Informationen besuchen Sie bitte www.morganstanley.com.

Morgan Stanley Real Estate umfasst die drei globalen Hauptgeschäftsfelder Investitionen, Bankgeschäft und Kreditgeschäft. Seit 1991 hat Morgan Stanley weltweit Immobilien im Wert von 121,5 Mrd. US-Dollar erworben und verwaltet gegenwärtig für seine Kunden Immobilienvermögen im Wert von 55,6 Mrd. US-Dollar. Darüber hinaus bietet Morgan Stanley seinen Immobilienkunden ein umfassendes Spektrum an marktführenden Investmentbanking-Dienstleistungen einschließlich Strategie-, M&A- und Restrukturierungsberatung sowie Fremd- und Eigenkapitalfinanzierungen. Morgan Stanley ist zudem weltweiter Marktführer im Bereich Immobilienkredite und hat seit 1997 CMBS-Transaktionen im Volumen von rund 156 Mrd. US-Dollar angeboten, davon allein 35,5 Mrd. US-Dollar im Jahr 2006. Für weitergehende Informationen besuchen Sie bitte www.morganstanley.com/....

Die Morgan Stanley Real Estate Investment GmbH mit Sitz in Frankfurt am Main wurde im Dezember 2004 gegründet und legt Offene Immobilien-Publikumsfonds und Immobilien-Spezialfonds für institutionelle Anleger auf.

Diese Informationen stellen kein Angebot oder eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf des Produktes dar und wurden allein zu Informationszwecken erstellt. Eine Investitionsentscheidung sollte nur auf der Basis der allein maßgeblichen Bestimmungen des Verkaufsprospekts und des jeweils aktuellen Jahres-/Halbjahresberichts getroffen werden (die „Angebotsunterlagen“). Exemplare der Angebotsunterlagen sind bei der Morgan Stanley Real Estate Investment GmbH, Junghofstraße 13-15, 60311 Frankfurt am Main, Deutschland kostenlos erhältlich.

Morgan Stanley

Morgan Stanley ist ein führendes global operierendes Finanzdienstleistungsunternehmen, das ein breitgefächertes Angebot an Leistungen in den Bereichen Investment Banking, Securities, Investment Management und Wealth Management bereitstellt. Mitarbeiter des Unternehmens betreuen Kunden in aller Welt einschließlich Unternehmen, Regierungen, Institutionen und Privatkunden aus mehr als 600 Büros in 32 Ländern. Für weitergehende Informationen besuchen Sie bitte www.morganstanley.com.

Morgan Stanley Real Estate umfasst die drei globalen Hauptgeschäftsfelder Investitionen, Bankgeschäft und Kreditgeschäft. Seit 1991 hat Morgan Stanley weltweit Immobilien im Wert von 121,5 Mrd. US-Dollar erworben und verwaltet gegenwärtig für seine Kunden Immobilienvermögen im Wert von 55,6 Mrd. US-Dollar. Darüber hinaus bietet Morgan Stanley seinen Immobilienkunden ein umfassendes Spektrum an marktführenden Investmentbanking-Dienstleistungen einschließlich Strategie-, M&A- und Restrukturierungsberatung sowie Fremd- und Eigenkapitalfinanzierungen. Morgan Stanley ist zudem weltweiter Marktführer im Bereich Immobilienkredite und hat seit 1997 CMBS-Transaktionen im Volumen von rund 156 Mrd. US-Dollar angeboten, davon allein 35,5 Mrd. US-Dollar im Jahr 2006. Für weitergehende Informationen besuchen Sie bitte www.morganstanley.com/....

Die Morgan Stanley Real Estate Investment GmbH mit Sitz in Frankfurt am Main wurde im Dezember 2004 gegründet und legt Offene Immobilien-Publikumsfonds und Immobilien-Spezialfonds für institutionelle Anleger auf.