lifePR
Pressemitteilung BoxID: 15300 (Morgan Stanley)
  • Morgan Stanley
  • Junghofstrasse 13-15
  • 60311 Frankfurt am Main
  • http://www.morganstanley.com
  • Ansprechpartner
  • Walter Klug
  • +49 (69) 2166-2810

Morgan Stanley P2 Value investiert in 232 japanische Wohnungen

Gesamtkaufpreis rund 9,5 Mrd. Yen (ca. 61,7 Mio. Euro) / Bevorzugte Wohnlage zwischen Kobe und Osaka

(lifePR) (Frankfurt, ) Die Morgan Stanley Real Estate Investment GmbH hat sich mit ihrem Offenen Immobilien-Publikumsfonds Morgan Stanley P2 Value mehrheitlich an einem Appartment-Wohnkomplexes in Nishinomiya City (Japan) beteiligt. Der Gesamtkaufpreis beläuft sich insgesamt auf 9,5 Mrd. YEN (ca. 61,7 Mio. Euro), der Beteiligungswert für den Morgan Stanley P2 Value beträgt ca. 33,6 Mio. Euro. Es ist bereits die sechste Wohnimmobilie des Fonds in Japan. „Der japanische Wohnimmobilienmarkt befindet sich auf deutlichem Erholungskurs und profitiert von der anziehenden Konjunktur“, sagt Walter Klug, Geschäftsführer der Morgan Stanley Real Estate Investment GmbH. „Mittelfristig wollen wir 1 Mrd. Euro in Asien investieren, davon einen signifikanten Anteil in Wohnimmobilien.“

Kurze Wege nach Kobe und Osaka
Der Wohnkomplex zeichnet sich durch seine günstige Lage aus. Nishinomiya City hat ins-gesamt rund 467.000 Einwohner und gilt als bevorzugte Wohnlage zwischen den Metropolen Kobe und Osaka. Beide Städte sind in nur 25 Minuten mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Der Standort ist damit für Pendler sehr gut geeignet und bietet zudem hohen Erholungswert: In unmittelbarer Nähe befinden sich ein See, ein Park, Tennisplätze, ein Schwimmbad sowie Einzelhandelsgeschäfte für Waren des täglichen Bedarfs.

Der 1998 errichtete Gebäudekomplex ist zu 100 Prozent vermietet. Er umfasst 232 Wohnungen mit einer Gesamtmietfläche von 16.764 Quadratmetern und 270 PKW-Stellplätze. Zusätzlich sind rund 834 Quadratmeter Flächen für Gastronomie- und Einzelhandelsnutzungen sowie zwei Arztpraxen und eine Apotheke vorhanden.
Der Komplex wird dem Kernportfolio des Fonds zugeordnet. Dabei handelt es sich um Immobilien, für die längere Investitionszeiträume von mindestens fünf Jahren vorgesehen sind, während die Objekte im Tradingportfolio nur über einen Zeitraum von bis zu fünf Jahren im Portfolio gehalten werden sollen.

Morgan Stanley

Morgan Stanley ist ein führendes global operierendes Finanzdienstleistungsunternehmen, das ein breitgefächertes Angebot an Leistungen in den Bereichen Investment Banking, Securities, Investment Management und Wealth Management bereitstellt. Mitarbeiter des Unternehmens betreuen Kunden in aller Welt einschließlich Unternehmen, Regierungen, Institutionen und Privatkunden aus mehr als 600 Büros in 32 Ländern. Für weitergehende Informationen besuchen Sie bitte www.morganstanley.com.

Morgan Stanley Real Estate umfasst die drei globalen Hauptgeschäftsfelder Investitionen, Bankgeschäft und Kreditgeschäft. Seit 1991 hat Morgan Stanley weltweit Immobilien im Wert von 121,5 Mrd. US-Dollar erworben und verwaltet gegenwärtig für seine Kunden Immobilienvermögen im Wert von 55,6 Mrd. US-Dollar. Darüber hinaus bietet Morgan Stanley seinen Immobilienkunden ein umfassendes Spektrum an marktführenden Investmentbanking-Dienstleistungen einschließlich Strategie-, M&A- und Restrukturierungsberatung sowie Fremd- und Eigenkapitalfinanzierungen. Morgan Stanley ist zudem weltweiter Marktführer im Bereich Immobilienkredite und hat seit 1997 CMBS-Transaktionen im Volumen von rund 156 Mrd. US-Dollar angeboten, davon allein 35,5 Mrd. US-Dollar im Jahr 2006. Für weitergehende Informationen besuchen Sie bitte www.morganstanley.com/....

Die Morgan Stanley Real Estate Investment GmbH mit Sitz in Frankfurt am Main wurde im Dezember 2004 gegründet und legt Offene Immobilien-Publikumsfonds und Immobilien-Spezialfonds für institutionelle Anleger auf.