Mitsubishi von Januar bis September mehr als 30.100 Verkäufe*

Plus 10,2 Prozent / 72 Prozent private Neuzulassungen

(lifePR) ( Rüsselsheim, )
In den ersten neunMonaten des Jahres wurden in Deutschland mehr als 30.100 Mitsubishi Fahrzeuge verkauft. Das entspricht einer Steigerung gegenüber dem gleichen Vorjahreszeitraum um 10,2 Prozent und einem Marktanteil von 1,1 Prozent.

Meistverkauftes Fahrzeug aus dem Mitsubishi Modellangebot im September war wiederum der Kleinwagen Space Star mit 1.170 Fahrzeugen. Die SUVs im Mitsubishi Modellprogramm, ASX, Outlander und Pajero kamen auf rund 1.700 Verkäufe.

Die Neuzulassungsstatistik des Kraftfahrtbundesamtes (KBA) weist für den gleichen Zeitraum exakt 28.805 Mitsubishi Pkw (ohne Pick-up L200) aus. Im Monat September wurden laut KBA 3.001 Mitsubishi PKW neu zugelassen (+ 22,5 %).

„Das erfreuliche an diesem Ergebnis ist wiederum der sehr hohe Anteil an privaten Neuzulassungen. Mit 72 Prozent nehmen wir hier eine Spitzenposition unter den Automobilunternehmen auf dem deutschen Markt ein“, so MMDA Geschäftsführer Werner H. Frey.

*Mit Pick-up L 200
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.