Mitsubishi Elektrofahrzeuge gefragt

(lifePR) ( Rüsselsheim, )
.
- Über 500 Mitsubishi Elektro- und Plug-in Hybrid Fahrzeuge im ersten Quartal
- 243 Plug-in Hybrid Outlander im März


Mitsubishi verzeichnet eine steigende Nachfrage nach Fahrzeugen mit alternativen Antrieben. Im ersten Quartal des Jahres kamen die beiden Elektrofahrzeuge im Modellangebot, das Electric Vehicle und der Plug-in Hybrid Outlander auf 21 bzw. 483 Zulassungen. Allein im März wurden vom Mitsubishi Plug-in Hybrid Outlander 243 Fahrzeuge in Deutschland neu zugelassen.

Dies geht aus der aktuellen Zulassungsstatistik des Kraftfahrt-Bundesamtes hervor. "Es freut uns ganz besonders, dass unsere beiden Elektrofahrzeuge - trotz nicht vorhandener Förderung in Deutschland - immer besser vom Markt angenommen werden. Das zeigt uns, dass wir mit unseren Greenmobility-Aktivitäten auf dem richtigen Weg sind", kommentiert MMDA Geschäftsführer Werner H. Frey das zunehmende Interesse an den Mitsubishi Elektrofahrzeugen.
Quelle: KBA
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.