Freitag, 27. April 2018


  • Pressemitteilung BoxID 497847

Absatzsteigerung in Europa um 23 Prozent im ersten Halbjahr 2014

62.269 Einheiten von Januar bis einschließlich Juni 2014 / Outlander vor ASX und Space Star in der Publikumsgunst

Rüsselsheim, (lifePR) - Nach der Hälfte eines für Mitsubishi Motors wegweisenden Jahres in Europa (40-jährige Marktpräsenz, Rückkehr in die Gewinnzone im Geschäftsjahr 2013) setzt das Unternehmen seine Aufwärtstendenz fort. Mit einem 23-prozentigen Verkaufszuwachs auf 62.269 Einheiten stärkt die Marke mit den drei Diamanten in den ersten sechs Monaten seine Marktpositionen in Europa*.

Eine Kombination mehrerer Erfolgsfaktoren sorgte dafür, dass sich der in 2013 ausgelöste Positivtrend fortsetzte: die wirtschaftliche Erholung mehrerer europäischer Länder, die mittlerweile in den meisten europäischen Märkten verfügbaren Modelle Plug-in Hybrid Outlander und Space Star, anhaltende Erfolge der Schlüsselprodukte Outlander, ASX, Pajero und L200, proaktive Verkaufs- und Marketingaktionen und ein besonders erfolgreiches erstes Halbjahr in den Niederlanden und Israel.

Besonders der aktuelle Innovationsträger der Marke, der Plug-in Hybrid Outlander sowie der im A-/B-Segment positionierte Fünftürer Space Star sowie die viertürige Stufenheckvariante Attrage, trugen durch breitere Verfügbarkeit zur positiven Absatzentwicklung bei. Die drei genannten Modelle wurden im Laufe des Jahres 2013 und 2014 sukzessive in Europa eingeführt (Attrage in Israel).

*34 Länder außer Russland und der Ukraine

Das Top 3-Ranking der Mitsubishi Modellpalette:

1. Outlander
18.398 Einheiten
(Benziner / DieseI 9.360, Plug-in Hybrid 9.038)
+ 94 %

2. ASX
17.691 Einheiten
+ 34 %

3. Space Star
12.647 Einheiten
(Space Star im Laufe des Jahres 2013 erst eingeführt. Space Star 10.924, Attrage 1.720)
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer