Textile Küchentücher in einem exklusiven Design

MM Hirsch
(lifePR) ( Neu St. Johann, )
Einmal mehr überrascht die neue Küchentuch-Kollektion aus der Weberei Meyer-Mayor im Toggenburg mit gelungenem und kreativem Design in höchster Qualität. Die eingewobenen verschiedenen Wintermotive zum einen und ein äsender Hirsch zum andern machen die Küchentücher in Halbleinen und in ganz unterschiedlichen Farbtönen zur praktischen Zierde in jedem modernen Haushalt.

Der Weihnachtsmann und das Christkind, ein St.Nikolaus sowie ein Schneemann aber auch ein Eiskunstläufer zieren das Küchentuch mit den lustigen Wintermotiven aus der Meyer-Mayor-Kollektion. Gemeinsam ist diesen Motiven, dass sie durch ihre feine Originalität überraschen und auch sehr gut in die festliche Jahreszeit passen. Die Küchentücher aus dem Toggenburg mit den gewobenen Wintermotiven gibt es in den dezenten Farben rot, mango und granat. Ebenfalls neu lanciert wird ein zum Herbst passendes Küchentuch mit einem weidenden Hirsch, welches in zartem grau-beige und hellblau erhältlich ist. Als farblich abstimmte Ergänzung zur neuen Küchentuch-Serie eignen sich das Küchentuch mit Streifenmuster in Halbleinen oder das Waffeltuch in Baumwolle bestens

Alle Küchentücher, die in der Weberei Meyer-Mayor im ländlichen Toggenburg hergestellt werden, genügen höchsten Qualitätsansprüchen, sind waschbar bis 95 Grad und bringen über Jahre eine fröhliche Note in den Haushaltsalltag.

Legende
Die neuen Küchentücher von Meyer-Mayor erfreuen auch das Auge.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.