Mercure Hotel Kongress Wetzlar

Die „Stars der Volksmusik“ zu Gast im Mercure Hotel Kongress Wetzlar - Florian Silbereisen, Nino de Angelo, DJ Ötzi, Margot und Marianne Hellwig, Grit Böttcher

(lifePR) ( Wetzlar, )
Florian Silbereisen, Nino de Angelo, DJ Ötzi, Margot und Marianne Hellwig, Gritt Böttcher, Achim Menzel, Johannes Kalpers, Hein Simons (Heintje), Angela Wiedl, Helen Fischer und Grit Böttcher waren anlässlich des "Frühlingsfest der Volksmusik" in der Rittal-ARENA in Wetzlar zu Gast im Mercure Hotel Kongress Wetzlar. "Wir freuen uns, dass die Stars der Volksmusik Gast in unserem Haus waren. Einige der Prominenten durften wir schon mehrmals begrüßen", so Gabriele Seegerer, Direktorin im Mercure Hotel Kongress Wetzlar, die es sich nicht nehmen ließ, die Stars persönlich zu begrüßen.

Accor, europäischer Marktführer und weltweit eine der größten Gruppen in der Hotellerie sowie globaler Marktführer im Sektor Dienstleistungen für Unternehmen und öffentliche Institutionen, ist in fast 100 Ländern mit 170.000 Mitarbeitern präsent. Seinen Gästen und Kunden stellt Accor seine fast 40-jährige Erfahrung in folgenden zwei Hauptgeschäftsfeldern zur Verfügung:

- Hotellerie, mit den Marken Sofitel, Pullman, Novotel, Mercure, Suitehotel, Ibis, all Seasons, Etap Hotel, Formule 1 und Motel 6, mit mehr als 4.000 Hotels und 500.000 Zimmern in 90 Ländern, sowie ergänzende Aktivitäten wie insbesondere Feinkostcaterer Lenôtre;
- Dienstleistungen: 30 Millionen Menschen in 40 Ländern profitieren von den Leistungen von Accor Services (Human Resources, Marketing Services, Kostenmanagement).
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.