Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 421177

Menschen für Tierrechte Bundesverband der Tierversuchsgegner e.V. Roermonder Straße 4a 52072 Aachen, Deutschland http://www.tierrechte.de/
Ansprechpartner:in Frau Stephanie Elsner +49 5237 2319790
Logo der Firma Menschen für Tierrechte Bundesverband der Tierversuchsgegner e.V.
Menschen für Tierrechte Bundesverband der Tierversuchsgegner e.V.

Saarland: Tierschutz-Verbandsklage und Tierschutzbeauftragter per Gesetz beschlossen

(lifePR) ( Aachen, )
Einstimmig hat gestern der Saarländische Landtag beschlossen, die Tierschutz-Verbandsklage und einen Tierschutzbeauftragten einzuführen. Damit sagt das dritte Bundesland ja! zum Klagerecht.

Der Bundesverband beurteilt diese jüngsten Entwicklungen für den Schutz der Tiere als eine außerordentliche Leistung einer sogenannten Grasroots-Kampagne, der es in sachlich-kompetenter Weise gelungen ist, politisch zu überzeugen. Sie steht der Kampagne "Tierschutz ins Grundgesetz" (1989 - 2002) in ihrer Bedeutung in nichts nach.

Die außerordentliche Leistung des Saarlands besteht auch und gerade darin, dass gestern alle Fraktionen des Landtags sich einstimmig zum Gesetzentwurf bekannten.

Hier sei auch noch einmal der Beschluss der Tierschutz-Verbandsklage in Nordrhein-Westfalen in der vergangenen Woche beachtet. Das Durchsetzen des Klagerechts der nordhrein-westfälischen Landesregierung gegenüber heftigsten Angriffen gegnerischer Lobbyisten verdient hervorgehoben zu werden, ebenso die Tatsache, dass Nordhrein-Westfalen eine Gesetzesvorlage entwickelt hat, die anderen Bundesländern die Basis für ihre Landesgesetze liefert.

Der Bundesverband Menschen für Tierrechte verfolgt das Klagerecht im Tierschutz mit höchster Priorität seit 2002, denn: Mitwirkungs- und Klagerechte sind gewollte Instrumente in unserer Demokratie, die auch und gerade für den Tierschutz zu gelten haben. Insofern stärkt die Tierschutz-Verbandsklage nicht nur den Stellenwert des Tierschutzes, sondern gleichzeitig unseren Rechtsstaat.

Lesen Sie hier unsere gestrige Pressemitteilung zur saarländischen Landtagsabstimmung: www.tierrechte.de
Weitere Fotos finden Sie hier

Impressionen von unserer Aktion vor dem Landtag NRW vom 19. Juni bekommen Sie hier

Die Tierschutz-Verbandsklage ist ein komplexes Thema; in der aktuellen Ausgabe unseres Magazins tierrechte 2.13 wollen wir es näherbringen. Die Online-Ausgabe können Sie hier als PDF lesen: Magazin tierrechte

Website Promotion

Website Promotion

Menschen für Tierrechte Bundesverband der Tierversuchsgegner e.V.

Der Bundesverband Menschen für Tierrechte setzt sich auf rechtlicher, politischer und gesellschaftlicher Ebene für die Anerkennung und Umsetzung elementarer Tierrechte ein. Als Dachverband sind ihm etwa 100 Vereine sowie persönliche Fördermitglieder angeschlossen. Seit seiner Gründung ist er als gemeinnützig und besonders förderungswürdig anerkannt.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2022, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.