Dienstag, 12. Dezember 2017


  • Pressemitteilung BoxID 226578

Kooperation: BVOU und medi

Bayreuth, (lifePR) - Der Berufsverband der Fachärzte für Orthopädie und Unfallchirurgie e.V. (BVOU) und medi kooperieren. Mit vereinten Kräften machen sich Verband und Hersteller stark für den orthopädischen und unfallchirurgischen Therapieerfolg.

Der BVOU ist die berufliche Interessenvertretung für über 7.000 Mitglieder, die in Praxis und Kliniken praktizieren. Der Verband entwickelt den Standard orthopädisch-unfallchirurgischer Versorgung für das Patientenwohl. Dabei prägt der BVOU die dafür notwendigen politischen und wirtschaftlichen Rahmenbedingungen. Der Berufsverband engagiert sich für diese Ziele u. a. in der Bundesärztekammer, der Kassenärztlichen Vereinigung des Bundes und der Länder sowie in den Landesärztekammern.

medi ist u. a. Hersteller von medizinischen orthopädischen Hilfsmitteln, wie Bandagen und Orthesen. Die Kooperation basiert auf verschiedenen Säulen: Geplant ist eine Zusammenarbeit im medialen Bereich, hier wird auch der wachsende Bereich der Social Media integriert. Mit dem BVOU-Award, der jährlich auf dem DKOU in Berlin (Deutscher Kongress für Orthopädie und Unfallchirurgie) verliehen wird, unterstützt die Kooperation Orthopäden bei ihrer wissenschaftlichen Arbeit im Bereich Orthopädie bzw. Unfallchirurgie. Der Preis ist mit 7.500 Euro dotiert. Mit zertifizierten ADO Kursen (Akademie Deutscher Orthopäden) erhalten Fachärzte die Möglichkeit, sich bei renommierten Referenten aus Forschung und Praxis zu verschiedenen Themen weiterzubilden.

Aufklärungskampagnen mit dem BVOU und medi

Besondere Aufmerksamkeit erzielen auch die Infowochen. Sie greifen jährlich ein aktuelles, orthopädisches Thema auf und setzen es informativ und aufmerksamkeitsstark bei Ärzten und Patienten um. Hier kann medi als Kompetenzpartner wichtige Unterstützung leisten, um Patienten zu sensibilisieren und Lösungswege aufzuzeigen.

Fazit: Vom Austausch Verband - Arzt - Industrie - Anwender profitieren alle: Dazu bündeln jetzt der BVOU und medi ihr Know-how, ihre Erfahrungen, ihre Netzwerke und ihre Kompetenzen. Surftipp: www.bvou.net / www.medi.de

Zum Hintergrund: Der Berufsverband der Fachärzte für Orthopädie und Unfallchirurgie e.V. (BVOU) ist die berufspolitische Vertretung der mehr als 7.000 in Praxis und Klinik tätigen Orthopäden und Unfallchirurgen. Gegründet wurde der BVOU mit Hauptsitz in Berlin 1951. Er wird in Deutschland außerdem regional durch 16 Landes- und Bezirksvorsitzende repräsentiert. National wie international engagiert er sich in zahlreichen Gremien und Ausschüssen im Sinne von Fachärzten und Patienten für eine positive Entwicklung in Gesundheitspolitik und medizinischer Versorgung.
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer