VeggieWorld und PARACELSUS MESSE zum zweiten Mal erfolgreich in Düsseldorf

26. und 27. Oktober 2013, CCD. Congress Center Düsseldorf

(lifePR) ( Düsseldorf, )
Nach der Düsseldorfer Premiere im vergangenen Jahr mit insgesamt etwas über 50 Ausstellern und über 8.000 Besuchern fanden die bereits aus Wiesbaden bekannten Messen am vergangenen Wochenende zum zweiten Mal in Düsseldorf statt. Nach dem großartigen Erfolg der Erstveranstaltung präsentiert sich der Veranstalter der Kombi-Messen, die MCO GmbH, in diesem Jahr mit einem neuen Konzept zur Raumbelegung der VeggieWorld. Die VeggieWorld zog vom Foyer des Düsseldorfer Congress Centers in die Stadthalle - mit Erfolg. Mehr als doppelt so viele Aussteller interessierten sich für eine Standfläche, sodass der Veranstalter sogar eine weitere Fläche im hinteren Foyer mit Ausstellern füllen konnte - letztendlich meldeten sich knapp 60 Aussteller zur VeggieWorld und rund 50 zur PARACELSUS MESSE an. Dieser Zuwachs an Ausstellern unterstreicht die wachsende Bedeutung einer vegan- vegetarischen Lebensweise und dem Drang nach einem gesunden Leben.

Eine Vortragsreihe des Berufsverbands für Präventologen ergänzte die PARACELSUS MESSE in diesem Jahr und machte damit den Besuch der Messe für viele Besucher attraktiv. Die VeggieWorld hat aufgezeigt, dass sich immer mehr Menschen für die Lebensweise der einstigen Randgruppe der Veganer, Vegetarier und Rohköstler interessieren, sowohl aus ethischen wie auch aus gesundheitlichen Gründen. Ebenfalls beschäftigen sich immer mehr Menschen mit der Thematik eines gesunden Lebens, gerade in einer Medizinhochburg wie Düsseldorf. Nicht nur deshalb gingen die MCO und auch der Träger der VeggieWorld, der Vegetarierbund Deutschland e.V. von einem enormen Besucherzuwachs aus.

Und das mit Recht. Rund 9.300 (Stand 16.30 Uhr) Besucher kamen am Samstag sowie Sonntag in das Congress Center des Düsseldorfer Messegeländes. Dazu Torsten Fuhrberg, Geschäftsführer der Düsseldorfer Messegesellschaft MCO GmbH: "Publikumsmessen in Deutschland tun sich heute immer schwerer in der Besuchergewinnung. Das trifft für uns nicht zu. Beide Messen war so gut besucht, dass wir uns im nächsten Jahr intensive Gedanken machen müssen wie wir die gewaltigen Besucherströme besser managen. Wir sind aber sicher, dass wir auch dieses Problem in den Griff bekommen werden."

Sebastian Zösch, Geschäftsführer des Vegetarierbund Deutschland e.V., ergänzt: "Die Zuwachsraten bei den Lebensmittelherstellen liegen fast alle im deutlich zweistelligen Bereich und deshalb sind wir zuversichtlich, dass die VeggieWorld auch in den nächsten Jahren weiter wachsen wird."

Die Aussteller der PARACELSUS MESSE, Deutschlands größter Gesundheitsmesse, sind damit mehr als zufrieden. Julia van Acken, von Jentschura International, bestätigt den Erfolg der Messe: "Wir sind sehr zufrieden: mit der Messe, mit der Messstadt Düsseldorf, mit dem Messepublikum und natürlich auch mit unseren Abverkäufen.Es war ganz toll. Wir kommen im nächsten Jahr auf jeden Fall wieder".

Auch die Resonanz bei Ausstellern und Besuchern der VeggieWorld war überwältigend und hat wieder einmal mehr gezeigt, welche Kraft in der vegetarischen Bewegung steckt. Dazu Uwe Schloo, Qualitätsmanager des Reformhauses: "Wir sind begeistert von dem großen Interesse des doch recht jungen Publikums der Messe an unseren Reformhaus-Produkten. Unser neu gestalteter Messeauftritt geht einher mit unserem Imagewandel zu einem modernen Fachgeschäft für vegane und vegetarische Ernährung".

Die nächste VeggieWorld in Düsseldorf findet im Herbst 2014 wieder in Kooperation mit der PARACELSUS MESSE statt, zuvor vom 24. bis 26. Januar sind beide Messen wieder in Wiesbaden in den Rhein- Main Hallen zu Gast.

Die MCO ist eine private Messegesellschaft und führt seit 1984 in Deutschland und im Ausland Messen und Kongresse durch. Weitere Informationen über die MCO erhalten Sie auf der Webseite des Veranstalters: www.mco-online.com Informationen zu den Messen erhalten Sie unter www.veggieworld.de sowie www.paracelsus-messe.de
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.