Neuer Wasserpark auf Mauritius

Der „Le Waterpark“ im Osten der Insel bietet Unterhaltung für die ganze Familie

(lifePR) ( München, )
Auf Mauritius gibt es einen neuen Wasserpark. Der Le Waterpark nahe der Region Belle Ombre im Osten der Insel bietet mit insgesamt fünf Rutschen, vier verschiedenen Freibädern und weiteren Unterhaltungseinrichtungen Spaß für Groß und Klein. Ein großes Piratenschiffswrack mit einem überdimensionalen Totenschädel ist der Mittelpunkt der Anlage. Das Schiff, das für Besichtigungen zugänglich ist, liegt inmitten eines großen Sees mit Klippen und Wasserfällen – auch hier können die Besucher baden.

Die Spaßanlage, die sich über rund zehn Hektar erstreckt, überrascht neben verschiedenen Anlagen für Reifenrutschen mit einer Abfahrt der besonderen Art: Im „Black Hole“ fährt man auf einer Gummimatte durch totale Dunkelheit. Auch bei den Pools wurde an jeden Besucher gedacht: Es gibt ein Becken speziell für Kleinkinder, eines für Erwachsene, inklusive zwei Whirlpools, und ein Wellenbad. Wer sich während seines Besuchs stärken möchte, kann dies entweder mit Kleinigkeiten am „Food Kiosk“ oder im Restaurant „Le Table des Pirates“ bei einem leckeren Menü tun.

Der Eintritt in den Le Waterpark kostet für Erwachsene rund sieben für Kinder und Senioren rund vier Euro. Weitere Einzelheiten zum Park gibt es unter www.lewaterpark.intnet.mu. Allgemeine Informationen über Mauritius unter www.my-mauritius.de.

Bilder und weitere Presseinformationen auf www.news-plus.net.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.