Sonntag, 23. Juli 2017


Die Symbolsprache der Symptome

„Heilen durch Erkenntnis“ enthüllt die Intelligenz des Unterbewusstseins bei psychosomatischen Erkrankungen

Murnau a. Staffelsee, (lifePR) - Symptome sind keine Krankheit und keine Dummheit - sie sind intelligente Schutzkonzepte, die aus der frühesten Kindheit stammen. In seinem neuen Buch beschreibt Andreas Winter, wie solche psychischen und psychosomatischen Symptome zustande kommen, was sie bedeuten und wie eine Befreiung von den damit verbundenen Leiden möglich ist.

Chronisch krank durch unterbewusste Stressreaktionen

Eine Krankheit im klassischen Sinne ist nach Ansicht des Diplom-Pädagogen und Ratgeber-Autors Andreas Winter "eine erworbene Funktionseinschränkung aufgrund rein körperlicher, also biologischer, chemischer oder physikalischer Ursachen". Diese Ursachen können Strahlung, Gewalteinwirkung, Mutation, Viren, Bakterien, Gifte, Druck oder Temperatur sein. Die Dinge aber, die dazu führen, dass man zu viel raucht, zu oft Grippe bekommt oder unter Herzrhythmusstörungen leidet, sind keine Hammerschläge oder Gifte, sondern Informationen, die auf unterbewusster Ebene biochemische Dauerstressreaktionen auslösen. Anders als Medizin und Pharmaindustrie uns glauben machen wollen, helfen hier keine Medikamente mit fragwürdigen Nebenwirkungen, sondern Aufklärung über bestimmte Verhaltensmuster und die Auflösung falscher Glaubenssätze.

Kindheitstraumata als Stressauslöser

Aber warum werden Menschen überhaupt krank? Nach Winters Theorie ist es emotionaler und psychischer Stress, der hier den Ausschlag dafür gibt, ob eine Krankheit ausbricht. Ob Blütenpollen, Katzen-, Hunde- oder Pferdehaare, Hausstaubmilben etc. - alles noch so Harmlose kann krank machen, wenn Stresshormone mit im Spiel sind. Dabei ist es letzten Endes der Mensch selbst, der sich immer wieder krank macht! Ein völlig natürlicher Vorgang wird unterbewusst mit symbolischer Bedeutung aufgeladen, deren Ursache in einer traumatischen Kindheitserfahrung liegt. Mit dem rationalen Horizont und der emotionalen Reife eines Erwachsenen können Stress auslösende Situationen emotional neu bewertet und somit in ihrer Bedrohlichkeit neu interpretiert werden. Bereits in seinen bisherigen Büchern aus der erfolgreichen "Psychocoach"-Reihe hatte Andreas Winter den "Algorithmus der Psyche" entschlüsselt und die in seinem Institut Powerscout Wellness Coaching praktisch erprobten Techniken zur Befreiung von Rauchen, Alkohol oder Allergien erläutert. "Heilen durch Erkenntnis" fasst diese Ansätze noch einmal grundsätzlich zusammen und erklärt ausführlich die theoretischen Hintergründe der faszinierenden Methode.

Heilung durch emotionale Neubewertung

Mit der hier vorgestellten Methode ist es möglich, den Ursprung von psychischen, psychosomatischen und chronischen Krankheiten herauszufinden und den Patienten zu einer emotionalen Neubewertung zu führen. Aufgrund dieser Neubewertung verändert sich der Stresspegel bei ähnlichen Auslösern und somit das Verhalten und die biochemische Abwehrreaktion. Neben dem tiefenpsychologischen Ansatz stellt das Buch auch weitere Erfolg versprechende Therapieformen vor, die über Informationsveränderung Symptome zum Verschwinden bringen, wie z. B. die Radionik. Zusammen mit der begleitenden Audio-CD liegt damit eine hilfreiche Anleitung vor, die eigentliche Bedeutung hinter der "Krankheit" zu entschlüsseln und mithilfe grundlegender Fragen und Übungen zu "heilen".

Andreas Winter
Heilen durch Erkenntnis
Die Intelligenz des Unterbewusstseins
Sich selbst und andere heilen
Mit Audio-CD
Mankau Verlag 2011
Broschur mit Audio-CD, 189 S.
ISBN 978-3-938396-68-1

LINK-EMPFEHLUNGEN:

- Informationen und Leseprobe zum Buch: http://www.mankau-verlag.de/...
- Mehr über Andreas Winter: www.mankau-verlag.de/...
- Internetforum mit Andreas Winter: www.mankau-verlag.de/...
Diese Pressemitteilung posten:

Mankau Verlag GmbH

Unter dem Motto "Bücher, die den Horizont erweitern" veröffentlicht der im Jahr 2004 gegründete Mankau Verlag zehn bis 15 Neuerscheinungen pro Jahr. Schwerpunkte unseres Verlagsprogramms sind Ratgeber aus den Bereichen Lebenshilfe, Gesundheit und populäre Psychologie.

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer