Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 919249

Kur-, Tourismus- und Wirtschaftsbetriebe der Stadt Bad Harzburg GmbH Nordhäuser Straße 4 38667 Bad Harzburg, Deutschland http://www.bad-harzburg.de
Ansprechpartner:in Herr Karsten Krüger +49 5322 8209056

Konzert Guiseppe Verdi – „REQUIEM“ am 06. November 2022 um 18 Uhr in der Lutherkirche Bad Harzburg

(lifePR) (Bad Harzburg, )
Die Lutherkantorei Bad Harzburg führt in Zusammenarbeit mit der ökumenischen Kantorei der Marktkirche „Zum Heiligen Geist“ in Clausthal-Zellerfeld sowie weiteren Projektsänger/innen und zusammen mit dem Göttinger Symphonie Orchester das Requiem von Verdi auf. Das Konzert in der Lutherkirche Bad Harzburg beginnt am Sonntag, 6. November um 18 Uhr.

Als 1873 der von Verdi hoch verehrte Schriftsteller Alessandro Manzoni starb, schrieb er innerhalb eines Jahres seine “Messa da Requiem”. Beide waren gläubige Christen, aber antiklerikal eingestellt, was nicht zuletzt politische Gründe hatte. Die in der Totenmesse vielstimmig beklagte und beschworene Grenzerfahrung, die Verdi mit dem Tod seiner Ehefrau und der Kinder erlebt hatte, inspirierte den Komponisten zu einer Darstellung von überwältigender Eindringlichkeit und Direktheit des Ausdrucks.

Die Uraufführung der “Messa da Requiem” fand unter Verdis Leitung genau ein Jahr nach Manzonis Tod am 22. Mai 1874 in der Kirche San Marco in Mailand mit 120 Choristen und 110 Orchestermusikern statt. Es war ein europäisches Kulturereignis. Der Publikumsandrang war so groß, dass kurz danach in der Scala drei weitere Aufführungen folgten. Die umjubelten

Konzerte bildeten den Beginn einer Aufführungsgeschichte, die das Werk aus seinem liturgischen Zusammenhang herauslöste und neben großen Kirchen auch in Konzertsäle verankerte. Die Solisten sind Margarita Vilsone (Sopran), Yamina Maamar (Mezzo-Sopran), Arthur Shen (Tenor) und Karsten Schröter (Bass). Dieses Konzert wird nachgeholt, nachdem es im vorigen Jahr leider sehr kurzfristig ausfallen musste. Die Leitung hat LKMD Karsten Krüger.

 

Website Promotion

Website Promotion
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2023, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.