Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 906887

Kunsthalle Mainz Am Zollhafen 3-5 55118 Mainz, Deutschland http://www.kunsthalle-mainz.de
Ansprechpartner:in Kunsthalle Mainz +49 6131 126936
Logo der Firma Kunsthalle Mainz

Veranstaltungsübersicht Kunsthalle Mainz Juli 2022

(lifePR) (Mainz, )
.
Kunsthalle total

07/07 – 17/07/22

Josefina Dubau / Selina Hammer / Vildana Hermann / Lorena Kiehle / Lilli Kübler / Paula Tillmanns

Am Mittwoch, den 06. Juli findet um 19 Uhr die Eröffnung von Kunsthalle total im Eingangsbereich der Kunsthalle Mainz statt. Im Rahmen des Seminars Museum & Gefängnis an der Kunsthochschule Mainz nehmen Studierende Interventionen im Außenraum der Kunsthalle Mainz vor.

Die Geburt des Museums fand ungefähr zeitgleich mit der Entstehung der ersten Gefängnisse statt. Während sich die Museen im ausgehenden 18. Jahrhundert öffneten und die privaten Wunderkammern und Kuriositätenkabinette ablösten, verschwand das vormals öffentliche Strafen hinter hohen Gefängnismauern.

Neben teils konträren Unterschieden der beiden Felder „Museum“ und „Gefängnis“, was ihre Verortung im Stadtraum und allgemein ihre gesellschaftliche Zuschreibung betrifft, tun sich aber auch Gemeinsamkeiten auf: beide bewachen etwas; beide verfolgen einen Bildungsauftrag, der auf die Erziehung der Massen bzw. auf die Besserung einzelner Straffälliger abzielt; und beide erzeugen Sichtbarkeit. Im Museum ist die Sichtbarkeit das zentrale Produkt und auch Gefängnisarchitektur zielt nach innen hin auf Sichtbarkeit und Kontrolle der Delinquenten.

Die teilnehmenden Künstlerinnen beschäftigen sich in ihren Werken mit diesen Wechselbeziehungen und Überschneidungspunkten zwischen den Institutionen Museum und Gefängnis.

Am 04. Juli finden im Rahmen der Vortragsreihe des Seminars Museum & Gefängnis ab 18 Uhr zwei Vorträge im Hörsaal der Kunsthochschule Mainz statt. Ory Dessau spricht im Vortrag Intrusive Surroundings über Gregory Schneider’s architektonische Skulpturen. Im Anschluss spricht Marcelo Rezende unter dem Titel How to work in ideological circuits? über Cildo Meireles. Der Eintritt ist frei. 

Mit freundlicher Unterstützung der Landeszentrale für Politische Bildung Rheinland-Pfalz und der Kunsthalle Mainz.

Rundgänge im Juli

Am Mittwoch, den 13. Juli lädt die Kunsthalle Mainz um 18 Uhr zu einer Führung durch die aktuelle Ausstellung Homosphäre ein. Die Führung wird in deutsche Gebärdensprache verdolmetscht und durch eine FM-Anlage für Menschen mit Hörgeräten und Cochleaimplantaten unterstützt.

Die Kosten sind im Eintritt enthalten. Eine Anmeldung ist nicht notwendig. 

Am 27. Juli führt Stefanie Böttcher (Direktorin Kunsthalle Mainz) mit Dr. Bernd Herkner (Direktor Naturhistorisches Museum Mainz) um 19 Uhr durch die Ausstellung. 

Die Kosten sind im Eintritt enthalten. Eine Anmeldung ist nicht notwendig.

Am 10/07, 24/07 und 31/07 finden jeweils um 14 Uhr öffentliche Rundgänge statt. 

Am 17/07 laden wir um 14 Uhr zu einem Familienrundgang ein. Gemeinsam mit Ihren Kindern können Sie hier die aktuelle Ausstellung spielerisch erkunden. Die Kosten sind im Eintritt enthalten, Kinder unter 6 Jahren kostenfrei.

Homosphäre
10/06/22 – 25/09/22

James Bridle
Julian Charrière
Don’t Follow the Wind
Forensic Architecture
Hemauer/Keller
Almut Linde
Cristina Lucas
Rabih Mroué
Carsten Nicolai
Walid Raad
Oliver Ressler
Tomás Saraceno
Susan Schuppli
Tétshim & Frank Mukunday

Die Ausstellung wird durch das Ministerium für Familie, Frauen, Kultur und Integration gefördert.
Dank an Karrié Bauunternehmung.

Die Kunsthalle Mainz wird unterstützt durch:

Mainzer Stadtwerke AG
Mainzer Fernwärme GmbH
Mainzer Verkehrsgesellschaft mbH
Landeshauptstadt Mainz

Website Promotion

Website Promotion
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2022, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.