Samstag, 21. Oktober 2017


What the f*** is TECKTONIK???

Musik, Mode, Dancemoves: Tecktonik - die neue Jugendbewegung aus Frankreich! / "Tecktonik Vol. 4" und Single "Sucker" von DJ Dim Chris ab 18. Juli im Handel

Berlin, (lifePR) - Röhrenjeans, Neonpulli, Iro. Ghettoblaster, YouTube, Electro-Teck. Spektakuläre Tanzstile und Dance Battles in den Straßen von Paris. Auffällig, cool und jung, das ist Tecktonik. Mit der Loveparade 2008 zum Auftakt kommt die neue Jugendbewegung Frankreichs in die deutschen Clubs. Ab 18. Juli gibt es den Sound der neuen Generation mit der Doppel-CD "Tecktonik Vol. 4" und der Single "Sucker" des TCK Kult DJs Dim Chris im Handel.

Alkohol und Drogen sind in der Szene verpönt. Die Choreographien des Tecktonik Tanzstils sind viel zu schwer, um benebelt zu sein. Zu harter Electro Musik, wie Electro-Teck, Jumpstyle oder Hardstyle wird möglichst spektakulär abgetanzt. Die fließenden und schnellen Bewegungen von Beinen und Armen suggerieren dabei das Bewegen der Erdplatten. Im Französischen "tectonique". Tecktonik, kurz TCK ist ein völlig neuer Tanzstil. Die Moves, die Szene, die Attitude erinnert an die Ursprünge des HipHop. Nicht die Clubs und Parties sind Ort des Geschehens. TCK bringt die Kids zurück "on the streets." Das ist die eigentliche Revolution. Bei Straßentanztreffen am Nachmittag, sogenannte "Aprem", toben sich die TCK Fans im Freien aus. Der Grund liegt auf der Hand: Die meisten Anhänger sind Minderjährige und kommen in die oftmals teuren Clubs gar nicht hinein. Gemeinsam wird geprobt, neueste Moves ausgetauscht, um später in regelrechten Dance Battles auf der Straße gegen andere Teams zu glänzen. Als derzeit beste Tanz Crew gilt das offizielle TCK Dance Team namens "Eklesiast".

Die erste Musikbewegung der Web 2.0 Generation

Zum Gesellschafts-Phänomen wurde TCK über das Internet und Video-Portale, wie YouTube und Daily Motion. Denn nichts ist spannender, als die eigene Tanz-Kunst per Handy oder Digitalkamera aufzuzeichnen und ins Netz zu stellen. So breitete sich TCK, wie ein Fieber über ganz Frankreich aus. Die besten Videos haben Hundertausende Views, einzelne Tänzer und Crews sind längst zu Stars der Szene geworden. Jetzt kommt die Welle nach Deutschland. In einigen Clubs gibt es erste Fans. Clips bekommen auch bei deutschen Videoportalen immer mehr Views. Bei der Loveparade am 19. Juli in Dortmund wird es erstmals einen Tecktonik-Float mit Star DJs aus Paris geben.

Pariser Club "Metropolis" - Keimzelle des Tecktonik

Im Pariser Club "Metropolis" veranstalten die Partymacher Alexandre Baroudzin und Cyril Blanc Parties. Im Jahr 2000, anfangs nur als Party Motto ("TECKTONIK Killer") gedacht, entwickelte sich TECKTONIK zu einer rasant wachsenden Jugendbewegung. Jeden ersten Donnerstag im Monat trifft sich hier die Hardcore Szene des TCK. Ein Club wird zur Keimzelle eines Gesellschaftsphänomens.

Style und Codes des Tecktonik - der TCK Tribe

Wie bei jeder Bewegung gehören gewisse Codes dazu. Wer ist drin, wer ist draußen? Das Styling und Auftreten spielt im TCK eine herausragende Rolle. Die Mode zumeist enge Hosen, Röhren-Jeans, enge Shirts mit V-Ausschnitt, Tank Tops, Totenköpfe, Sterne und TCK Schweißbänder mit Adler Logo. Ganz wichtig: grelle Neon- und fluoreszierende Farben sind ein Muss. Die Frisuren der Jungs, Iros oder Vokuhila und an den Seiten kurz, teilweise mit ein rasierten Motiven wie das berühmte TCK Adler Logo. Mädchen tragen z.B. lange glatte Haare, ein paar grelle Strähnen und einen kurzen Pony. Das Make Up nicht zu vergessen. Ästhetik im Styling und Coolness im Auftritt, das sind die Zauberworte des TCK. So erkennt man direkt beim Schlendern in den Straßen von Paris, wer dazu gehört und wer nicht. Wer ist Teil des TCK "Tribe".

Die Musik-Stars der TCK Szene

DJs haben hier logischerweise das Sagen. Kult-Status genießt DJ DIM CHRIS, der mit seinem Killer-Track "Sucker" die erste offizielle TECKTONIK Hymne ablieferte und sieben Wochen in den Top 10 in Frankreich platziert war oder Live Acts wie HARDROX mit "Feel The Hard Rock". Weitere Stars sind natürlich die zwei Resident DJs des Pariser "Metropolis" Clubs: DJ RVB & DJ DESS. Sie sind für den starken Vibe auf den Parties zuständig und stellen außerdem die offiziellen TECKTONIK Compilations zusammen.

TECKTONIK - die neue Marke

Den Begriff TECKTONIK haben die beiden Macher von Anfang an schützen lassen. Das TCK Produkt-Angebot wächst mit der Nachfrage und so findet man nebst TCK Compilations, den offiziellen TCK Anthems von DIM CHRIS und HARDROX, mittlerweile auch eine eigenständige Mode-Linie mit Spring-, Summer- und Winter Collections, den Energydrink "TECKTONIK Killer" und originäre TCK Tanzworkshops. Das offizielle Adler TCK Logo dient als Wappen der Bewegung.

Official Website: www.tck01.fr & Official TCK Community Site: www.clubtck.com
Weitere Links:
DIM CHRIS "Sucker": http://www.youtube.com/...
HARDROX "Feel The Hard Rock": http://www.youtube.com/...
YELLE "A cause des garcons (Tpr Rmx)" http://www.youtube.com/...
http://www.myvideo.de/...
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer