Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 918428

Kreisausschuss des Vogelsbergkreises Goldhelg 20 36341 Lauterbach, Deutschland http://www.vogelsbergkreis.de
Ansprechpartner:in Frau Sabine Galle-Schäfer +49 6641 977333

Dr. Mischak: „Gerade in Krisenzeiten müssen wir für unsere demokratischen Strukturen eintreten“

Demokratiekonferenz unter dem Motto „Demokratie leben! – In bewegten Zeiten. Wie handeln in der Krise?“

(lifePR) (Vogelsbergkreis, )
Unter dem Motto „Demokratie leben! – in bewegten Zeiten. Wie handeln in der Krise?“ veranstalten die Partnerschaften für Demokratie Vogelsbergkreis und Alsfeld und das Netzwerk „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie leben!“ eine Demokratiekonferenz.

Eingeleitet wurde die Konferenz mit einem Vortrag von Dr. Reiner Becker, Leiter des Demokratiezentrums Hessen, zum Thema „Nach Corona – vor der Zeitenwende?“. Darin beschrieb er die aktuellen politischen und gesellschaftlichen Trends und Veränderungen und deren Auswirkungen auf die Demokratieentwicklung in Deutschland.

Im Anschluss wurde von den mehr als 50 Teilnehmern in Workshops die Möglichkeit des intensiven Austauschs zwischen den unterschiedlichen Akteuren des Bundesprogramms und den politischen Vertretern der Stadt Alsfeld und des Vogelsbergkreises sowie Silvia Fengler vom Hessischen Umweltministerium genutzt.

Themen waren der Vertrauensverlust in politische Institutionen, die aktuelle Debattenkultur und der Umgang auch im Kontext Schule mit dem Klimawandel. Die Frage, welche Strategie Zivilgesellschaft, Politik und Verwaltung als Reaktion auf die aktuelle Situation gemeinsam entwickeln können oder müssen, kam dabei nicht zu kurz.

Einig waren sich alle, dass die aktuelle gesellschaftliche Situation nur im gemeinsamen, konstruktiven und auch kontroversen Dialog aller Demokraten und im gemeinsamen Eintreten für Demokratie auch in krisenhaften Zeiten bewältigt werden kann. Die Fachstellen für Demokratie bereiten dafür aktuell neue Gesprächsformate vor.

Ausdrücklich begrüßt Erster Kreisbeigeordneter Dr. Jens Mischak diesen Ansatz: „Gerade in Krisenzeiten ist es wichtig, unsere demokratischen Strukturen und Werte zu erhalten.“

Dokumentiert wurden die Diskussionen der Demokratiekonferenz von der Fuldaer Künstlerin Martina Theisen mit der Methode des „Graphic Recordings“.

Die Grafiken sind noch bis zum 28.Oktober in der Kreisverwaltung Lauterbach im Foyer vor dem Sitzungssaal Hoherodskopf zu sehen.

Website Promotion

Website Promotion
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2022, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.