Saarbrücker Gesundheitsgespräche "Der Kampf um den Gesundheitsmarkt. Ärzte - Gewinner oder Verlierer?"

(lifePR) ( Saarbrücken, )
Wir möchten Sie herzlich zu den 4. Saarbrücker Gesundheitsgesprächen am Mittwoch, dem 23. Mai 2007, 14.30 Uhr, in die Congresshalle einladen. Das Thema "Kampf um den Gesundheitsmarkt" ist so aktuell wie nie zuvor. Das Gesundheitsweisen hat sich innerhalb von wenigen Jahren stark verändert. Wirtschaftlichkeit und Wettbewerbsstärkung, Liberalisierung des Berufsrechts für Ärzte, neue Kooperationsformen - das sind die Schlagwörter.

Das neue GKV-Wettbewerbsstärkungsgesetz hat zu erheblichen Diskussionen und Protesten geführt. Der Gesundheitsmarkt in Deutschland ist zunehmend umkämpft. Klinik- und Managementgesellschaften kämpfen um Marktanteile auch im ambulanten Sektor. Andererseits haben Ärzte die Möglichkeit, sich durch neue Kooperationsformen am Markt zu behaupten. Gleichwohl stellt sich für sie die Frage, ob sie Gewinner oder Verlierer des Kampfs um den Gesundheitsmarkt werden. Welche Vorteile haben niedergelassene Ärztinnen und Ärzte durch die neuen gesetzlichen Rahmenbedingungen? Welche Risiken bergen einzelne Kooperationsformen? Wer profitiert von der erleichterten Möglichkeit, Praxen an Kliniken oder medizinischen Versorgungszentren zu gründen?

Wir möchten Sie einladen, um über unsere Veranstaltung zu berichten. Sicher treffen Sie auf dieser Veranstaltung auch den einen oder anderen interessanten Ansprechpartner zu diesem Thema. Eine Einladung mit dem detaillierten Programm finden Sie in der Anlage.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.