Kleine Hobby-Sanitäter und Zukunftsärzte gesucht

Essener Ferienspatz-Aktion in den Kliniken Essen-Mitte

(lifePR) ( Essen, )
Was passiert eigentlich bei einer Narkose und wie sieht ein Rettungswagen von innen aus? Die Kliniken Essen-Mitte laden in den Osterferien wieder Kinder zwischen sechs und zwölf Jahren zu einem kostenlosen Entdeckungstag in die Evang. Huyssens-Stiftung ein. Am Mittwoch, den 1. April von 8.30 Uhr bis 13 Uhr nimmt sich das Ferienspatz-Team der KEM Zeit für die Fragen der kleinen Hobby-Sanitäter und Zukunftsärzte.

Die ereignisreiche Reise durch die Evang. Huyssens-Stiftung beginnt für die kleinen Teilnehmer mit einem gesunden Frühstück im Klinik-Restaurant „kem’s“. Danach gibt es viele spannende Orte zu entdecken: die hauseigene Kapelle, einen echten Rettungswagen der Johanniter Unfall-Hilfe und die Zentrale Notaufnahme. Sportlich wird es in der Abteilung für Bewegungstherapie. Zum Abschluss des Schnuppertages im Krankenhaus werden die Energiereserven der kleinen Entdecker bei einem gesunden Mittagssnack wieder aufgeladen.

Anmeldung unter: www.essen.de/ferienspatz
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.