Donnerstag, 24. August 2017


  • Pressemitteilung BoxID 15299

„Mit Mistgabel und Federboa“ - Farmer John kommt

Stuttgart, (lifePR) - Zum Filmstart des gleichnamigen Kinofilms kommt der amerikanische Bio-Bauer John Peterson zu einer Europatournee, um mit seinem Film seine Lebensgeschichte vorzustellen. Farmer John wird im Rahmen einer „KulTour“ mit Live-Musik von Lesley Littlefield bei den örtlichen Filmpremieren als Ehrengast und Gesprächspartner anwesend sein.

Der Film „Mit Mistgabel und Federboa – Farmer John“ erzählt in wunderbarer Weise die Lebensgeschichte von John Peterson. Seit den späten Teenager-Jahren ist er in dritter Generation Farmer auf dem Hof der Familie. Er erfährt in seinem Leben zahllose Brüche und Katastrophen, die ihn haarscharf am Rande des menschlichen und wirtschaftlichen Totalruins vorbeiführen.

Erst als sich John mehr intuitiv als bewusst entschließt, seinen Hof Angelic Farms auf biologisch-dynamischen Anbau umzustellen, geht es mit seinem Leben und der Farm bergauf. Der Hof wird inzwischen von über 1.600 Familien als so genannte „Gemeinschafts“-Farm betrieben. Das Time Magazin in der USA titelte über ihn: „Farmer John, der Al Gore der Landwirtschaft“.

Al Gore selbst meint zu dem Film: „Eine humorvolle, packende und mit genauem Blick erzählte Geschichte“. Der Film wurde mit zahlreichen Preisen im In- und Ausland ausgezeichnet und gewann unter anderem die renommierte „Goldene Schnecke“ beim Slow Food Film Festival in Italien.

Farmer John Peterson und Lesley Littlefield, die ebenfalls Protagonistin des Films ist, kommen nun im Rahmen ihrer Tournee in acht europäischen Ländern auch in 15 Städte in Deutschland, Österreich und Schweiz. Nach einem Konzert der Folk Musikerin Lesley mit ihren lustigen und teilweise frivolen Texten und dem Film selbst wird Farmer John Gast einer Talkrunde sein. Neben Farmer John haben als weitere Gäste für die verschiedenen Talkrunden in einem bunten Mix unter anderem Renate Künast (Bundesminsiterin a.D.), der Filmermacher und Grimmepreisträger Bertram Verhaag , Prof. Hardy Vogtmann (Präsident des Bundesamtes für Naturschutz), F. W. Graefe zu Baringdorf (Europaparlamentarier & stellvertretender Agrarausschussvorsitzender), Hans Meyer (Trainer 1. FC Nürnberg), Walter Kress (Bio Bauer & Slow Food Vorstand) und Claudia Roth (Bundesvorsitzende Die Grünen) zugesagt. (Komplette Liste der Talk-Gäste unten bei den Kinoterminen).

Ein spannender und gleichsam humorvoller Abend ist garantiert. Farmer John sitzt nicht nur begeistert auf dem Traktor, sondern ist auch ein kreativer Künstler, ein engagierter Umweltschützer, ein Rebell und Provokateur und gelegentlich lebt er seine leicht exzentrische Seite mit wilden Kostümen und einer rosafarbenen Federboa aus. Der KulTourabend bietet die Begegnung mit einem ungewöhnlichen Menschen, dessen inspirierende Lebensgeschichte in einem über 50 Jahre umfassenden Panorama in dem Dokumentarfilm (mit deutschen Untertiteln) letztendlich alle Menschen, die ihn gesehen haben, nicht nur berührt, sondern auch im positiven Sinne „aufrührt“.

Weitere Informationen zum Film und zur Tournee finden sich
auch unter www.farmer-john-film.de

Da aufgrund der bereits großen (Medien-) Resonanz mit ausverkauften Abenden gerechnet wird, empfiehlt es sich sehr stark, sich rechtzeitig Eintrittskarten im Vorverkauf zu sichern.
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer