Mittwoch, 20. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 40154

Mit Bus und Tram zum Schlager-Spiel

Eintrittskarten auch im KVG-Kundenzentrum erhältlich

Kassel, (lifePR) - Das KSV-Spiel am kommenden Freitag um 20.15 Uhr gegen FC Bayern München II könnte in die Kasseler Fußballgeschichte eingehen - mit Zuschauerrekord und neuer Flutlichtanlage. Wer sich Staus und lange Parkplatzsuche ersparen möchte, sollte mit Bus und Bahn kommen. Vor Spielbeginn hält die KVG Zusatzfahrzeuge bereit, falls die regulär verkehrenden Trams und Busse für die Fans nicht ausreichen sollten. Nach dem Spiel fahren sechs Extra-Trams in Richtung Innenstadt, eine Regio Tram zum Hauptbahnhof sowie zwei Trams in Richtung Mattenberg. Und falls noch weitere Besucher an der Haltestelle stehen sollten, werden zusätzliche Busse für die Heimfahrt sorgen.

Die Eintrittskarte zum Spiel gilt auch als Fahrschein für Hin- und Rückfahrt in den Trams und Bussen im KasselPlus-Gebiet. Sie ist jeweils zwei Stunden vor Spielbeginn und zwei Stunden nach Spielende gültig. Einzige Voraussetzung: Die Karte muss im Vorverkauf erworben oder eine VIP- beziehungsweise Dauerkarte sein.
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer