Vertrag mit Torhüter Kristian Nicht aufgelöst

(lifePR) ( Karlsruhe, )
Der Karlsruher SC hat den ursprünglich noch bis zum 30.06.2012 datierten Vertrag mit Torhüter Kristian Nicht in beiderseitigem Einvernehmen aufgelöst.

"Kristian hat sich hier absolut professionell verhalten. Wir konnten eine für beide Seiten akzeptable Lösung finden", so Oliver Kreuzer. Der Sportliche Leiter des KSC weiter: "Wir danken Kristian ausdrücklich für sein Engagement und wünschen ihm für seine Zukunft alles Gute."
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.