Neuer Afrika Katalog 2014 von Karawane Reisen

Reisen nach Südafrika und Namibia überraschen mit günstigeren Preisen

Giraffen im Krüger Nationalpark in Südafrika
(lifePR) ( Ludwigsburg, )
Glaubt man den Prognosen der deutschen Reiseveranstalter, so werden sich die Reisen in das südliche Afrika auch 2014 wachsender Beliebtheit erfreuen, auch und gerade weil das Angebot und die individuellen Gestaltungsmöglichkeiten immer größer werden. Die Länder im südlichen und östlichen Afrika gelten als sichere Reiseziele, wenn Reisende empfohlene Sicherheitshinweise beachten und sich zum Beispiel nicht in abgelegene Gebiete begeben und dort nach Einbruch der Dunkelheit unterwegs sind. "Wir empfehlen unseren Kunden immer den gesunden Menschenverstand einzuschalten. Fragen Sie sich einfach, was Sie in einer deutschen Großstadt machen würden?", so Georg Albrecht, Teamleiter in der Afrika Abteilung beim Ludwigsburger Reiseveranstalter und Afrika-Spezialisten Karawane Reisen.

Familienreisen in Namibia

So entscheiden sich auch immer mehr Familien, häufig auch mit kleineren Kindern, für Reisen beispielsweise nach Namibia. Einige Lodges haben sich sogar auf Familien spezialisiert und bieten ein entsprechend kindgerechtes Safari-Erlebnis an. Bei der 15 Tage Namibia Mietwagenreise "Familienspaß" werden die Unterkünfte weniger häufig gewechselt und Kinder unter sechs Jahren reisen für nur 99 € mit den Eltern mit. Erwachsende zahlen 1.530 € inklusive Mietwagen für die Tour ab/bis Windhoek.

Fair Trade auch im Afrika-Tourismus Thema

Der Trend geht auch in Afrika zu authentischen Erfahrungen und persönlichen Begegnungen. Gerade der aus Europa nicht bekannte Kontrast zwischen der wohlhabenden, meist weißen Bevölkerung in den Städten und den zahlreichen Bewohnern in den Townships rund um die Metropolen, interessiert Reisende nach Afrika. "Die Nachfrage nach Township-Touren und der Möglichkeit die Menschen auch vor Ort besuchen zu können, steigt. Der weltweite Trend zu Fair Trade und Nachhaltigkeit ist besonders in afrikanischen Ländern ein wichtiges Thema geworden. Auch deswegen hat Karawane Reisen entschieden, sich als ein Fair Trade-Partner registrieren zu lassen." Deutsche Veranstalter achten zunehmend darauf, mit Partneragenturen vor Ort zusammen zu arbeiten, die entsprechende Standards erfüllen. So entstand mit der Reise "Südafrika - nachhaltig und sozial" die erste Reise, die ausschließlich mit Fair Trade-Unterkünften zusammenarbeitet, die den nachhaltigen Tourismus fördern und über die angeschlossene Stiftung eigene Hilfsprojekte vor Ort mitfinanziert. Die exklusive 14 Tage Privatreise ab/bis Deutschland kostet ab 5.150 Euro pro Person.

Reisen nach Südafrika und Namibia werden günstiger

Doch auch für den schmaleren Geldbeutel sind Reisen in das südliche und östliche Afrika erschwinglich. Die Wechselkurse der afrikanischen Währungen stehen gut und viele Reisen, beispielsweise nach Südafrika, werden 2014 deutlich günstiger. Ideal für jüngere und aktive Reisende sind Camping-Safaris. Campingsafaris durchqueren oft mehrere Länder im südlichen Afrika (z.B. Namibia-Botswana). Bei den Touren fährt die Gruppe tagsüber im Allrad-Safari-Fahrzeug und baut am Abend gemeinsam das Nachtlager auf. Mithilfe bei der Essenszubereitung ist ausdrücklich erwünscht! Auch für Alleinreisende sind die Campingsafaris von Karawane Reisen eine preislich attraktive Option. Auch sonst relativ teure Reiseziele wie Botswana werden so erschwinglich: Die 21 Tage Rundreise "Cape to Vic Falls" ist bereits ab 2.585 Euro pro Person (ab Kapstadt/bis Vic Falls) buchbar.

Wem ganz so viel Abenteuer und Pioniergeist nicht recht sind, entscheidet sich für eine Kleingruppenreise mit preiswerten Camps und Gästefarmen entscheiden. Bereits ab 1.949 Euro pro Person können so 11 Tage in Namibia verbracht werden, Halbpension, Übernachtungen und Transfers inklusive. Vor Ort können Reisenden entscheiden, ob Sie noch an optionalen Ausflügen und Safari-Pirschfahrten teilnehmen möchten.

Südafrika ist ein Ziel für Einsteiger und Wiederholer

Allein Südafrika ist mehr als drei Mal so groß wie Deutschland. Es gibt also viele Regionen, die eine Reise lohnen. Einmal Afrika, immer Afrika - ist daher ein Spruch, den man häufig von Reisenden hört. So kann auch Karawane Reisen von einer steigenden Wiederholerzahl und vielen Stammgästen berichten. Klassisches Einsteigerland ist weiterhin Südafrika, das nicht erst seit der Fußball-Weltmeisterschaft 2010 ein beliebtes Ziel geworden ist. Kapstadt gilt als das "schönste Ende der Welt" und findet sich häufig in der Aufzählung der beliebtesten Städte-Reiseziele. Südafrika ist dafür bekannt, dass sich auch Individualreisende gut zurechtfinden. Auf einem Roadtrip entlang der Gardenroute ist die Vielfalt an Hotels und Gästehäusern verblüffend. Die 18 Tage Reise "Südafrika zum Kennenlernen" schließt neben den Flügen auch den Mietwagen und vorgebuchte Unterkünfte ein und kostet inklusive ausführlichem Roadbook ab 2.090 Euro pro Person ab/bis Deutschland.

Afrika Ziele für Fortgeschrittene

Die Länder Sambia und in das benachbarte Simbabwe sind für ihren Tierreichtum bekannt. Karawane Reisen bietet hier ein großes Programm an Safari Reisen an. Herrlich gelegene Lodges bieten viel Komfort: Nahe der bekannten Nationalparks South Luangwa und Lower Zambezi stehen in Sambia luxuriöse Zeltcamp- und Chalet-Unterkünfte bereit. Vor der eigenen Terrasse sind da am Morgen schon die ersten Tierbeobachtungen möglich! Karawane bietet 2014 insgesamt fünf neue Reisen nach Sambia und Simbabwe an. Das Angebot reicht von Rundreisen mit Besuch der Victoria Falls in Simbabwe (12 Tage ab 2.514 Euro pro Person) bis hin zu exklusiven Flug-Safaris in Sambia (12 Tage ab 4.141 Euro pro Preson).

Das große Afrika Programm 2014 ist im neuen Karawane Reisen Afrika Katalog auf 308 Seiten zu finden. Weitere Reisen in kleinen Gruppen finden Interessierte auch im Karawane Hauptkatalog "Reiseträume Nah & Fern". Die Buchung ist direkt bei Karawane Reisen oder in guten Reisebüros möglich. Alle Angebote sind online unter www.karawane.de bzw. www.karawane.de/afrika zu finden. Weitere Informationen sind bei Karawane Reisen Tel. 07141-2848-0, per E-Mail info@karawane.de, erhältlich. Katalogbestellung auch online: www.karawane.de/kataloge
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.