Umfrage gestartet: Was denken Jugendliche zum Thema Auslandsaufenthalt und Klimaschutz?

Eurodesk Deutschland verlost 3 Interrail Global Passes unter den Teilnehmenden

Foto_Klimaschutz-Fragebogen
(lifePR) ( Bonn, )
Das Projekt ‘Learning Mobility in Times of Climate Change‘ (LEMOCC) will herausfinden, wie Internationale Jugendarbeit klima-freundlicher werden kann. In sieben Partnerländern läuft bis zum 3. August 2021 (24 Uhr) eine Befragung von Jugendlichen zwischen 15 und 30 Jahren. Unterstützen auch Sie das Projekt und verbreiten Sie die Befragung!

Um internationale Austauschprogramme und Angebote für junge Menschen zu verbessern, wollen wir wissen: Welche Einstellungen und Gewohnheiten haben junge Menschen in Bezug auf Reisen und Mobilität in Zeiten des Klimawandels? Was ist jungen Menschen wichtig? Was sind ihre Erwartungen und Wünsche?

Drei Interrail Global Passes zu gewinnen
Eurodesk Deutschland verlost unter den Teilnehmenden, die sich für die Verlosung am Ende des Fragebogens registrieren, drei Interrail-Tickets: Mit dem Interrail Global Pass können die Gewinner*innen an sieben Reisetagen bis zu vier Wochen lang 33 europäische Länder mit dem Zug erkunden.

Teilnahmebedingungen der Verlosung
• Teilnehmen können alle Jugendlichen zwischen 15 und 30 Jahren mit offiziellem Wohnsitz in Deutschland.
• Die Eingabe der Daten muss über den deutschsprachigen Fragebogen erfolgen.
• Eingabeschluss ist der 3. August 2021, 24:00 Uhr.

Weitere Informationen und die vollständigen Teilnahmebedingungen: https://www.rausvonzuhaus.de/...

Wie den Fragebogen verbreiten?
Teilen und liken Sie die Social-Media-Posts bzw. nutzen Sie diese Texte für Ihre Homepage und Newsletter:
Facebook: https://www.facebook.com/EurodeskDeutschland/posts/10157850724581556
Twitter: https://twitter.com/rausvonzuhaus/status/1410828150783754241
Instagram: https://www.instagram.com/p/CQ8IhDoLGgk

Wer steht hinter dem Fragebogen?
LEMOCC ist ein Projekt von IJAB - Fachstelle für Internationale Jugendarbeit der Bundesrepublik Deutschland e.V. und wird mit 17 europäischen Partnerorganisationen in sieben Ländern gemeinsam mit Forscher(inne)n des Instituts für Sozial- und Organisationspädagogik der Universität Hildesheim durchgeführt. Das Projekt wird durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) gefördert.

Mehr Infos zum Projekt und den Projektpartnern:
https://ijab.de/...
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.