Münchener Büro mit neuer Spitze

(lifePR) ( Berlin, )
Marcus Lütgering, 38, übernimmt am 1. Juli 2008 die Leitung der Münchener Niederlassung von Jones Lang LaSalle. Er tritt damit in die Nachfolge von Peter Eder und Ferdinand Rock, die sich die Leitungsverantwortung bislang teilten. Beide konzentrieren sich in der Zukunft ausschließlich auf ihre operativen Aufgaben - Ferdinand Rock als Deutschlandchef des Geschäftsbereichs Bürovermietung in Deutschland, Peter Eder im Investmentgeschäft in München. Neben seiner neuen Aufgabe bleibt Lütgering auch weiterhin für das Münchener Investment-Team verantwortlich.

Dazu Christian Ulbrich, CEO Jones Lang LaSalle Deutschland: "Im Zuge der unternehmensstrategischen Prüfung aller Niederlassungen in Deutschland nach der Übernahme von Kemper's sehen wir Optimierungspotential auch bei den Leitungsfunktionen unserer Büros. Bislang war die Führungsverantwortung an fast allen Standorten geteilt. Das werden wir ändern und fangen in München damit an. Künftig wird jedes Büro einen gesamtverantwortlichen Chef und damit ein individuelles Gesicht nach innen und außen bekommen".
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.