Dienstag, 30. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 48972

Jones Lang LaSalle: Marktbedingungen sorgen europaweit für mieterfreundliches Klima - Prognosen 2008 - 2012

(lifePR) (Berlin, ) Für die Nutzer von Büroflächen brechen ab 2008 in mehr europäischen Immobilienmärkten erfreulichere Zeiten an. Die Marktbedingungen sorgen im Verlauf der nächsten fünf Jahre zunehmend für ein "mieterfreundliches" Klima oder zeigen ein recht ausgewogenes Gleichgewicht. Westeuropäische sowie mittel -und osteuropäische Märkte unterscheiden sich dabei vor allem in der unterschiedlichen Entwicklung von Angebot und Nachfrage. Während sich in Westeuropa die Nachfrage nach Mietflächen in den nächsten Jahren deutlich verhaltener entwickeln wird, charakterisieren hohe Volumina an neuen Flächen die osteuropäischen Märkte. Beide Trends führen dazu, dass die Mietkosten unter Druck geraten. Abhängig davon, wie stark einzelne Branchen von der Entwicklung makroökonomischer Rahmendaten beeinflusst werden, fallen die Auswirkungen der Trends allerdings unterschiedlich stark aus.

In seinem neuesten Report mit dem Titel "Opportunities for Occupiers" gibt Jones Lang LaSalle einen Überblick über aktuelle und zukünftige Marktbedingungen in 32 europäischen Märkten mit Empfehlungen für Nutzer hinsichtlich des optimalen Timings zur Neuverhandlung von Mietverträgen und der Anmietung neuer Flächen.

Beigefügt ein Auszug aus dem Report in deutscher Übersetzung.
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer