Montag, 23. April 2018


  • Pressemitteilung BoxID 16368

Performance–Studie Offene Immobilienfonds 2007 der IPD erschienen

Wiesbaden, (lifePR) - Bei der IPD Investment Property Databank GmbH in Wiesbaden ist die aktuelle Performance-Studie Offene Immobilienfonds 2007 erschienen. Die Studie umfasst eine detaillierte Analyse der Mittelflüsse, des Engagements und des Anlageerfolgs dieser bedeutenden Form der indirekten Immobilienanlage in Deutschland. Sie durchleuchtet die Performance-Entwicklung der Offenen Immobilienfonds auf Einzelobjektebene und misst diese an den Daten von inländischen Immobilien-Direktanlagen institutioneller Investoren auf Basis der umfassenden IPD Datenbank. Zudem wird die Performance wie auch die risikoadjustierte Performance auf Anteilsscheinebene bestimmt und der „Offene Fonds Immobilien Index (OFIX)“ als Performance-Index für Offene Immobi-lienfonds in nun zehnjährigen Zeitreihe dargestellt.

Die IPD-Studie zeigt außerdem die beträchtlichen Portfoliotransaktionen der zurückliegenden Monate im Einzelnen auf und stellt die Rendite-/Risikoeigenschaften der Offenen Immobilienfonds denen anderer Anlageklassen wie Aktien und Anleihen gegenüber. Somit leistet sie einen wichtigen Beitrag zur Erhöhung der Transparenz im deutschen Immobilienmarkt und gibt Nutzern die Möglichkeit, das Anlageverhalten und den wirtschaftlichen Erfolg einzelner Offener Immobilienfonds besser zu beurteilen.

Zu bestellen ist die Studie mit 56 Seiten ab sofort für 500 EUR zzgl. MwSt. bei der IPD Investment Property Databank GmbH.
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer