Montag, 25. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 53992

INS Sommeraktion 2008: Für bessere Webseiten

Website-Optimierung für mehr Umsatz / Website-Check und -Optimierung zu Sonderkonditionen

Hamburg, (lifePR) - INS, Spezialist für professionelle Ecommerce und Content Management Systeme, startet seine Sommeraktion "Für bessere Webseiten". Zentrale Punkte des aktuellen Angebots: INS führt im Rahmen der Aktion einen kostenfreien Website-Check durch und optimiert die Site auf Wunsch innerhalb kürzester Zeit - auch das zu besonders günstigen Aktionskonditionen.

INS-Geschäftsführer Andreas Frackowiak nennt erschreckende Zahlen: "80 Prozent aller Unternehmen in Deutschland wissen noch nicht, welchen Nutzen sie tatsächlich aus ihren Webseiten ziehen können. Allzu viele sehen ihre Website nur als lästigen Kostenfaktor." Allerdings, so der INS-Chef etwas provokativ: "Die anderen 20 Prozent sind mit ihrem Internet-Engagement erfolgreich." Das zeige sich auch deutlich an der Qualität der Webseiten dieser Firmen.

Die Gründe für eine den heutigen Anforderungen nicht genügende Website seien veraltete Technik, unergonomisches Webdesign, häufig aber auch veraltete oder gar falsche Inhalte. "Durch veraltete Technik werden nicht nur Suchmaschinen wie Google ausgesperrt mit der Folge, dass die Firmenseiten nicht gefunden werden, zugleich wird Hackern das 'Einbrechen' erleichtert." Solchermaßen "gekaperte" Webseiten werden von professionellen Hackern dazu benutzt, Computerviren und - Würmer weiterzuverbreiten.

Dass viele Internet-Präsenzen auf unergonomischem Webdesign basieren, liegt laut Andreas Frackowiak daran, dass ein großer Teil davon in der Zeit des ersten Internet-Booms entstanden. "Damals wurde viel ausprobiert und fast eben so viel falsch gemacht. Heute weiß man wesentlich mehr über Ergonomie, über den einfachen und barrierefreier Zugriff und das Benutzerverhalten." Dies sei weit mehr als eine Frage handwerklichen oder künstlerischen Anspruchs. "Es geht dabei ganz konkret um den Erfolg der Seite. Denn durch eine Benutzerführung, die der Erwartungshaltung der Besucher nicht entspricht, werden diese abgeschreckt noch ehe sie zu Kunden werden können."

Der Super-GAU für jede Website sind falsche oder veraltete Inhalte. Auch davon gebe es sehr viele im Netz. Der Grund liege darin, dass Webseiten früher praktisch ausschließlich durch Webdesigner erstellt wurden. Diese haben mit mehr oder weniger Fachwissen so genannte "statische Seiten" gebastelt, auf denen jede kleine Änderung durch den Webdesigner erfolgen musste. Die Folge: Solche Seiten werden wegen des großen Aufwandes häufig nicht regelmäßig gepflegt und aktualisiert.

Website-Check und Effizensteigerung

Vor diesem Hintergrund hat INS jetzt seine Sommeraktion 2008 gestartet. Dazu gehört unter anderem das Angebot eines kostenlosen Website-Checks. Dabei prüfen Experten von INS die Website des Interessenten auf Fehler, Ergonomie, Suchmaschinenfreundlichkeit und viele weiteren Faktoren. Der Website-Check hat einen Gegenwert von bis zu 500 Euro.

Darüber hinaus bietet INS als Sofort-Maßnahmen die Umstellung auf das suchmaschinenfreundliche und einfach zu bedienende INS Content Management System INS-CMS, die Anpassung des Webdesigns auf den aktuellen Stand der Technik und die Übernahme der Seiteninhalte auf die INS Server. Dies alles zum Aktionspreis, der um bis zu 30 Prozent unter Listenpreis liegt.

Andreas Frackowiak: "Dabei nehmen wir besonders Rücksicht auf die knappe Zeit vieler mittelständischer Unternehmer. Der Unternehmer kann uns den Auftrag geben und einfach in Urlaub fahren. Und wenn er wiederkommt, ist alles fertig und wartet nur noch auf sein Okay, damit wir auf die neuen, besseren Webseiten umschalten."

Die Erfahrungen von INS zeigen, dass optimierte Websites deutlich mehr Besucher anziehen und damit dem Unternehmen mehr potenzielle Kunden zuführen. "Außerdem wird der Pflegeaufwand verringert, die Site kann schnell und einfach aktualisiert und gepflegt werden. Dabei bleibt selbstverständlich das Webdesign des Kunden erhalten, wir nehmen nur notwendige Anpassungen und Fehlerkorrekturen vor und eliminieren suchmaschinenfeindliche Techniken wie Frames, Flash und Javascript."

INS kooperiert mit der Intares GmbH, Hamburg. Das Unternehmen versteht sich als Dienstleister für hochwertigen Ecommerce und bietet Spezialdienstleistungen zu Performance Überwachung, Web Analyse (Web Mining) und Business Hosting und Housing im professionellen Bereich.

Mehr Informationen zur INS Sommeraktion: http://www.ins.de/....

Über INS (http://www.ins.de):

INS ist Spezialist für professionelle Ecommerce Shop und CMS Systeme. Als Hersteller, der gleichzeitig einen kundenindividuellen Komplett-Service liefert, bietet INS den Kunden große Vorteile, da nur ein Ansprechpartner notwendig ist, um alle wichtigen Bereiche zu adressieren.

Auf Basis seiner langjährigen Erfahrung bietet INS bewährte Ecommerce-Lösungen, CMS (Content-Management), Online-Shop Systeme für den Mittelstand und Blog Modul - zuverlässig, einfach zu bedienen und mit integriertem Online-Controlling (Web Mining und SEO Schnittstelle sind integriert) Dadurch können die INS-Kunden in kurzer Zeit Ihren Online Handel perfekt entwickeln ohne sich um Updates und den technischen Betrieb kümmern zu müssen.
Diese Pressemitteilung posten:

Intares GmbH

Die Intares GmbH mit Sitz in Hamburg versteht sich als Dienstleister für hochwertigen Ecommerce. Das Unternehmen bietet seit 1999 Spezialdienstleistungen zu Performance Überwachung, Web Analyse (Web Mining) und managed Business Hosting und Housing im professionellen Bereich an. Die von Intares angebotenen Dienste geben den Vertriebs-, Marketing- und Finanz-Verantwortlichen objektive und detaillierte Daten zur Beurteilung der Effizienz ihres Ecommerce-Angebots an die Hand und bieten damit die Grundlage zur Steuerung der Internet-Aktivitäten und zu größtmöglicher Kosten/Nutzen-Effizienz in diesem Bereich. Bei Bedarf entwickelt Intares gemeinsam mit seinen Kunden individuelle Lösungen und übernimmt den nachfolgenden Regelbetrieb.

http://www.intares-mhs.de

Disclaimer