Montag, 23. Juli 2018


  • Pressemitteilung BoxID 375108

Für einen Neujahrs-Start der ganz besonderen Art: Rauchfrei durch Laser in 2013

Grenchen, (lifePR) - Das Institut für Lasertherapie in Grenchen verspricht ein rauchfreies neues Jahr!

Sie haben keine Lust mehr auf den blauen Dunst und sich vorgenommen das Rauchen aufzugeben? "Dann hören Sie doch einfach auf zu rauchen", würde ein Nichtraucher prompt raten. Doch wer es einmal selbst versucht hat, weiss, wie schwer es wirklich ist mit dem Rauchen aufzuhören.Einige schaffen es zwar ohne fremde Hilfe, aber nur unter Einsatz enormer Willenskraft. Doch so viel Power hat nicht jeder. Für Raucher, die wirklich aufhören wollen, aber es alleine nicht schaffen, gibt es in Grenchen eine professionelle Anlaufstelle. Hier kann jeder, der von der Sucht loskommen will, die Chance für einen sofortigen, erfolgreichen Rauchstopp nutzen.

Die Lasertherapie

Im Institut für Lasertherapie Grenchen wird die Rauchsucht mithilfe von Laser bekämpft. Dabei wird der Laserpen direkt auf die Suchtpunkte an beiden Ohren gesetzt. Die Behandlung mit dem Laser ist stimulierend, wirkt beruhigend und nimmt jegliches Suchtempfinden.

Die Methode der energetischen Punktbeeinflussung basiert auf den Lehren der Akupressur. Durch das infrarote Licht des Softlasers an den Ohrreflexzonen wird unmittelbar Einfluss auf unsere Zellkommunikation genommen, während der zu Behandelnde die Augen schliesst und entspannt.

Die 30-minütige Behandlung (249 CHF) ist schmerzfrei und macht der physischen Abhängigkeit mit sofortiger Wirkung ein Ende. Nebenwirkungen wie Aggressivität, Unruhe und Nervosität gehören nach der Anwendung der Vergangenheit an. Die Lasertherapie stimuliert nämlich nicht nur die Lust nach Nikotin, sondern entspannt den ganzen Körper, sodass er sanft von der Rauchsucht entwöhnt wird. Wer Angst hat, nach der Rauchentwöhnung zuzunehmen, kann sich gleichzeitig einige Meridianpunkte mitbehandeln lassen, um dieses zu vermeiden.

Wir helfen Ihnen

Im Normalfall ist eine Anwendung bereits ausreichend. Sollte die einmal nicht erfolgreich sein, ist eine zweite Anwendung innerhalb von drei Monaten kostenlos. Voraussetzung einer Anwendung ist schlicht die Bereitschaft mit dem Rauchen aufzuhören. Viele Raucher brauchen nur noch einen letzten Anstoss, um sich von ihrem Laster zu befreien. Damit ihre Rauchfreiheit nicht nur ein guter Vorsatz bleibt, rufen Sie an und vereinbaren einen Behandlungstermin für Ihre Gesundheit. Es würde uns freuen, wenn wir Sie bei Ihrem Entschluss, aufzuhören, unterstützen können! Es ist Zeit für die letzte Zigarette.

Unser Unternehmen bietet auch die Dienstleistungen direkt in Firmen an

Was hat der Arbeitgeber davon?

- Der rauchfreie Mitarbeiter hat sofort ca. 10% -15% mehr netto in seinem Portemonnaie.
- Rauchfreie Mitarbeiter sind deutlich motivierter und engagierter, als zu ihrer Zeit als Raucher.
- Die Arbeitszeit wird nicht mehr wegen dem Rauchen unterbrochen.
- Deutlicher Rückgang der Fehlzeiten wegen Krankheit.
- Die Lebensarbeitszeit wird länger und effektiver, dadurch hat Ihr rauchfreier Mitarbeiter eine höhere Rente.
Diese Pressemitteilung posten:
Disclaimer