lifePR
Pressemitteilung BoxID: 281775 (Institut für Internationale Kommunikation (IIK Düsseldorf e.V.))
  • Institut für Internationale Kommunikation (IIK Düsseldorf e.V.)
  • Eulerstraße 50
  • 40477 Düsseldorf
  • http://www.iik-duesseldorf.de
  • Ansprechpartner
  • Miriam Märthesheimer
  • +49 (211) 56622-0

Australische Deutschlehrer in Düsseldorf: Universität Adelaide betraut IIK mit Weiterbildungsprogramm

Mehrere australische Deutschlehrer sind zurzeit zu Gast beim IIK Düsseldorf. Hier wollen sie ihre Sprachkenntnisse ausbauen und die deutsche Kultur besser kennen lernen

(lifePR) (Düsseldorf, ) Weitgereiste Gäste in Düsseldorf: Um an einem dreiwöchigen Fortbildungsaufenthalt in Deutschland teilzunehmen, sind Anfang Januar 15 australische Deutschlehrer von der Südhalbkugel angereist. Ihr Ziel ist es, sich vor Ort intensiv mit der deutschen Kultur und der deutschen Sprache auseinanderzusetzen und die eigene Lehrfähigkeit zu verbessern. Auch der Fremdsprachenerwerb an australischen Schulen soll damit gefördert werden.

Das australische Bildungsministerium finanziert das Bildungsprogramm "Endeavour Language Teacher Fellowships" in insgesamt zehn verschiedenen Ländern weltweit. Die Stipendiaten absolvieren ihren Studienaufenthalt an einer ausgewählten Fortbildungsinstitution im Zielland. Nach der guten Zusammenarbeit im letzten Jahr fiel die Wahl für Deutschland erneut auf Düsseldorf und das Institut für Internationale Kommunikation, das über weitreichende Erfahrungen in der Kooperation mit ausländischen Universitäten verfügt: mehr als 30 Hochschulen aus aller Welt zählen zu den Partnern des IIK Düsseldorf.

Das Fortbildungsprogramm, das vom Weiterbildungszentrum der Universität Adelaide in enger Zusammenarbeit mit dem IIK Düsseldorf entwickelt wurde, beinhaltet ein intensives Sprachtraining, ein vielfältiges Kulturprogramm in und um Düsseldorf sowie mehrere Exkursionen. Dazu zählen etwa eine Altstadt-Tour, ein Besuch im Schloss Benrath und auf dem Rheinturm. Auch eine Führung durch eine Düsseldorfer Brauerei darf natürlich nicht fehlen. Die Trainings finden in den Räumlichkeiten des IIK Düsseldorf statt, das ebenfalls für die Organisation der Unterkünfte, des Kulturprogramms und der Exkursionen zuständig ist.

Weitere Informationen zu dem internationalen Austausch erhalten Sie bei Dr. Rüdiger Riechert telefonisch unter 0211/566 22-0 oder per E-Mail an presse@iik-duesseldorf.de.

Institut für Internationale Kommunikation (IIK Düsseldorf e.V.)

Das Institut für Internationale Kommunikation (IIK Düsseldorf e.V.) verbindet unter dem Leitsatz "Die Welt verstehen" Internationalität und Weiterbildung. Als Ausgründung der Philosophischen Fakultät an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf 1989 entstanden, ist das IIK Düsseldorf heute deutschlandweit einer der erfolgreichsten hochschulnahen Bildungsanbieter. Mit seinen Dienstleistungen und Fördermitteln unterstützt es die Internationalisierung am Standort Düsseldorf. Das IIK bietet Fremdsprachentrainings, Kommunikations- und Managementtrainings für Studium und Beruf sowie Fortbildungen für Lehrkräfte an. Als lizenziertes Testzentrum führt das IIK zahlreiche Prüfungen durch. Das IIK ist in den letzten Jahren kräftig gewachsen. Das Institut beschäftigt 23 Angestellte und bis zu 100 freie Mitarbeiter, jährlich betreut es ca. 2500 Kursteilnehmer.