Samstag, 16. Dezember 2017


  • Pressemitteilung BoxID 32312

InterCom bietet in Halle Sprechtag zu Kanada an

Halle (Saale), (lifePR) - Zu einem Ländersprechtag "Kanada" lädt die InterCom – Außenwirtschaftsfördergesellschaft der Industrie- und Handelskammern in Sachsen-Anhalt mbH (InterCom) am Dienstag, den 11. März 2008, in die Industrie- und Handelskammer Halle-Dessau, Franckestraße 5, nach Halle ein.

"Durch Kanadas robuste Wirtschaft bieten sich vor allem für deutsche Zuliefererunternehmen gute Geschäftsmöglichkeiten. Chancen bestehen weiterhin durch die anstehenden öffentlichen Investitionen in den Bereichen Infrastruktur, Gesundheitswesen, Erneuerbare Energien und Umwelt", so InterCom-Geschäftsführerin Birgit Stodtko. Aufgrund des starken kanadischen Dollars würden kanadische Unternehmen aber auch in moderne ausländische Maschinen und Anlagen investieren. Gestützt werde die positive Wirtschaftsentwicklung durch den weiterhin anhaltenden Rohstoffboom.

Der Sprechtag bietet Unternehmen die Möglichkeit, sich zu Markteinstieg, Geschäftsmöglichkeiten, aktuellen Entwicklungen sowie rechtlichen Rahmenbedingungen in Kanada zu informieren. Als Ansprechpartner für individuelle Einzelgespräche steht ein Vertreter der Deutsch-Kanadischen Auslandshandelskammer in Toronto (AHK) zur Verfügung.

Die Teilnahme am Ländersprechtag ist kostenfrei und unverbindlich.
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer