Russland meldet sich nicht nur im Fußball zurück

Thüringer Exporte mit neuer Rekordmarke

(lifePR) ( Erfurt, )
Es geht wieder aufwärts. Im ersten Quartal dieses Jahres sind die Thüringer Ausfuhren nach Russland sensationell um fast 50 Prozent gestiegen. Das riesige Land erzielt durch die gestiegenen Rohstoffpreise enorme Gewinne und diese sollten nach Meinung des Erfurter IHK-Hauptgeschäftsführers Gerald Grusser noch viel stärker in Produkte "Made in Thüringen" fließen.

So setzt die regionale Wirtschaft große Hoffnungen auf den neuen Staatschef und sein angekündigtes Wirtschaftsprogramm. "Trotz aller Klagen über Bürokratie, Korruption und den großen Einfluss des Staates - die Wirtschaftsbeziehungen laufen blendend und sind noch lange nicht ausgereizt", so Grusser. Russland sei für Deutschland der am schnellsten wachsende Exportmarkt mit immerhin 142 Millionen Verbrauchern. Das Land präsentiere sich zehn Jahre nach der schweren Wirtschaftskrise ökonomisch gefestigt und politisch stabil.

"Der Rubel rollt wieder und Russland entwickelt sich zur Top-Adresse", ist sich der IHK-Chef sicher. Im vergangenen Jahr lieferte Thüringen bereits Waren im Wert von 324 Millionen Euro in Richtung Moskau - immerhin zum Vorjahr ein Plus von 30 Prozent.

Seit dem Jahr 2000 hätten sich die Ausfuhren sogar mehr als verdreifacht. Aktuell liege Russland auf Platz 11 der Thüringer Exportliste, allerdings noch hinter weitaus kleineren Ländern wie Belgien und Österreich. Gegenwärtig seien 339 Thüringer Firmen zwischen Petersburg und dem Pazifik aktiv. Das Spektrum der Ausfuhren ist breit gefächert und reicht von Maschinen, Eisen-, Blech- und Metallwaren bis zu pharmazeutischen Erzeugnissen sowie Kunststoffwaren. Auch das Importvolumen hat mit 257 Millionen Euro im vergangenen Jahr einen neuen Rekordwert erreicht.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.