Spielplan Juni Imperial Theater

Hamburgs Krimitheater - der neue Edgar-Wallace-Krimi "Der schwarze Abt"

(lifePR) ( Hamburg, )
Seit dem 9. Mai zeigen wir den neuesten Bühnenkrimi im Rahmen der beliebten Edgar-Wallace-Reihe. Diesmal sorgt ein Gespenst in dunkler Kutte für Angst und Schrecken: Der schwarze Abt.

Wenn man den Einwohnern in der Umgebung des Chelford Anwesens Glauben schenkt, soll der Abt vor 700 Jahren von Graf Chelford ermordet worden sein. Seitdem treibt das unheimliche Gespenst in der schwarzen Kutte sein Unwesen in den Mauern des ehrwürdigen Familiensitzes. Dick, der jüngere Bruder des derzeitigen Grafen hält das für bloßen Aberglauben, während Graf Harry Chelford schon bei der bloßen Erwähnung des schwarzen Abts in Panik gerät. Wie dem auch sei - der Geist aus der Abtei bleibt nicht das einzige Geheimnis...

Der schwarze Abt: immer mittwochs bis samstags um 20 Uhr / Karten:12,00 EUR bis 30,00 EUR

Weitere Termine im Mai:MI 28.05. / MI 25.06. IMPROSLAM! mit dem Improtheater Steife Brise MO 02.06. Buddy Holly Reloaded Krimi exquisit: Der Krimi-Salon im MARITIM Reichshof bietet leckeres Krimi-Theater: "Tödliches Erbe" inkl. 4-Gänge-Menü und begleitenden Weinen für 89,00 EUR. SO 01.06. / SO 08.06. / SO 15.06./ SO 22.06.jeweils 18.30 Uhr

Die Termine der Juni-Vorstellungen entnehmen Sie bitte dem beigefügten Spielplan - sollten Sie noch weitere Informationen benötigen, sprechen Sie uns gerne an.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.