Donnerstag, 19. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 41199

Spring 2008 von Coremetrics gibt Marketingentscheidern schnelle Reaktionshilfe

Neue Lösung Explore bietet Ad-Hoc-Analyse und intuitiv bedienbares Dashboard

Hamburg, (lifePR) - Coremetrics, der führende Anbieter digitaler Marketingoptimierungslösungen, veröffentlicht eine neue Produktversion: Coremetrics Spring 2008. Das innovative Angebot hilft Onlinefirmen, ihre digitalen Marketingaktivitäten über eine benutzerfreundliche grafische Oberfläche flexibel und reaktionsschnell zu optimieren und die Effizienz der Nutzung geschäftsrelevanter Daten zu erhöhen. Dynamische Tabellen- und Berichterstellungsmöglichkeiten versorgen Marketing und Führungskräfte mit einer überzeugenden visuellen Aufbereitung der Daten, so dass sie bei Bedarf unmittelbar reagieren und ihre Marketingaktivitäten anpassen oder genauer ausrichten können. Neben den neuen Anwendungen Explore und Enterprise Dashboard enthält der Spring 2008 Produktrelease auch Upgrades bestehender Coremetrics-Lösungen.

Ad-Hoc Analyse mit Explore(TM)

Teil von Coremetrics Spring 2008 ist Coremetrics Explore(TM) , eine leistungsfähige Anwendung zur Ad-Hoc-Analyse von Webdaten. Explore ermöglicht es Webmarketingverantwortlichen, die Daten verschiedener Kampagnen unabhängig voneinander zu untersuchen und detailliert zu analysieren. Explores' fortschrittliche Filter- und Segmentierungsmöglichkeiten erlauben es, gezielt die geschäftsrelevantesten Datenelemente zu sichten und individuelle Berichte zu den Merkmalen einzelner Websiteelemente zu generieren. Dadurch wird es möglich, Webdatenanalysen auf Basis der Charakteristika der jeweiligen Seite, des Produktes, der Transaktionen oder bestimmter Vorgänge und Ereignisse vorzunehmen, anstatt wie gewöhnlich nur die Kampagnengüte oder oberflächliche Click-throughs abzufragen. Dazu gehören auch Möglichkeiten zur schnellen Auswertung und Analyse von verschiedenen Web 2.0-Anwendungen, wie beispielsweise Flash.

"Coremetrics Explore verschafft uns einen entscheidenden Vorteil: wir können tiefer in Webdaten eintauchen, Kampagnen dadurch unkompliziert und schnell anpassen und insgesamt mehr über unsere Besucher erfahren", sagt Ken Seiff, CEO von Diet Television, einem Coremetrics-Kunden und Beta-User von Coremetrics Explore. "Für das reichhaltige Angebot an Inhalten und Daten auf unserer Seite ist Coremetrics Explore ein unentbehrliches Werkzeug, um strategische Marketingentscheidungen schnell und zielgerichtet zu treffen, was für unser Geschäft von zentraler Bedeutung ist."

Zum Beispiel können Internetbuchhändler das Besucherverhalten analysieren und basiert auf spezifischen Merkmalen die Suche nach bestimmten Autoren, Genre oder Sprache segmentieren. Im Onlinehandel kann dies auch die Filterung von Produkten wie Schuhen nach Marke oder Art, Farbe, Größe oder Preis sein.

"Die Möglichkeit, detaillierte Ad-Hoc-Berichte zu generieren, bedeutet, der Konkurrenz einen Schritt voraus zu sein, denn der Kunde kann unmittelbar handeln, um die Ergebnisse und den ROI zu verbessern." so John Squire, Chief Strategy Officer (CSO) von Coremetrics. "Wir bieten ein Paket von Standardberichten mit Coremetrics Online Analytics, aber viele Unternehmen müssen einfach ganz spezifische Fragen zu Ihren Kampagnen beantwortet bekommen. Marketingfachleute benötigen eine multidimensionale Analyse der Daten in Echtzeit, um diese Antworten zu erhalten. Allerdings sollte das kein arbeitsintensiver oder überkomplexer Prozess sein, geschweige denn, spezialisierte Ressourcen oder gar einen Beratervertrag erfordern. Eine solche Analyse muss vor allem eines können: Mit Ihrem Unternehmen Schritt halten."

Explore entlastet bereits vorhandene Coremetrics-Kunden von der Aufgabe, ihren Webseiten fortlaufend neue Tags hinzuzufügen, eine sehr zeitaufwendige Aufgabe, die oft einen intensiven IT-Support erfordert.

Enterprise Dashboard

Mit Coremetrics Spring 2008 wird außerdem das Enterprise Dashboard eingeführt. Diese Anwendung ermöglicht es, Schlüsselindikatoren über verschiedene Websites hinweg aufzuspüren und zu analysieren. Intuitiv, individualisierbar und kontinuierlich aktualisiert bietet Enterprise Dashboard einen besseren Zugang zu ganzheitlichen Geschäftsdaten, es ermöglicht informativ fundierte Entscheidungen und erfolgreichere Onlinekampagnen. Enterprise Dashboard bietet eine Auswahl an Ansichtsoptionen, um multiple Vergleiche in Echtzeit abzuwickeln. Dazu gehören unterschiedliche Währungs- und Länderdaten, die zur unmittelbaren Analyse verwendet und dann für die nachgelagerte Auswertung gespeichert werden können.

Coremetrics Spring 2008 enthält darüber hinaus Erweiterungen zu verschiedenen Digitalmarketinganwendungen:

- Die Erweiterungen von Intelligent Offer gestatten es Online-Händlern noch bessere Cross-sells zu erzielen, indem sie es ermöglichen, ganz einfach differenzierte Empfehlungsregeln zu erstellen, die auf Kategorien und Produkteigenschaften wie Margen, Preis und Farbe basieren. Sobald diese Regeln einmal definiert sind, können Marketingverantwortliche diese auf spezifische Produkte anwenden, deren Verkauf sie ankurbeln möchten.

- Coremetrics Search unterstützt jetzt Text- und Werbeanzeigenverwaltung in erweiterten Content-Netzwerken wie Google, Yahoo! und MSN. Dank dieser Verbesserungen können Werbeanzeigen, die in Coremetrics Search verwaltet werden, auf zahlreichen führenden Multi-Media-Seiten platziert werden. Marketer haben so die Möglichkeit, mit ihren Maßnahmen mehr als 80% aller Internetnutzer weltweit über erweiterte Vertriebskanäle zu erreichen. Darüber hinaus erhalten sie mit den Erweiterungen der Bid Management Regeln - die unter anderem auch die Möglichkeit zur Schaffung von Schlüsselbegriff- oder Ausstiegsraten-basierten Bid-Regeln bieten - eine strategische Waffe für eine umkämpftes Bidding-Umfeld.

- Die Coremetrics Connect-Plattform ist Teil des Spring 2008 Release und enthält jetzt den Connect Profiler, der Coremetrics-Kunden eine Sammlung von best practices zur Verfügung stellt, die eine Integrationsdokumentation auf Partner Class Level enthält. Mehr als 25 zertifizierte Partner sind dort vertreten.
Diese Pressemitteilung posten:

IBM Deutschland GmbH

Coremetrics ist der führende Anbieter von digitalen Lösungen zur Marketingoptimierung. Die Lösungen des Unternehmens generieren eine hohe Rendite bei Online-Marketinginvestitionen und zahlen sich Tag für Tag in einer verbesserten Marketingperformance aus. Über 1.000 Online-Business-Websites mit Transaktionen im Wert von mehr als 15 Mrd. USD (9,5 Mrd. Euro) optimieren heute mithilfe der SaaS-Lösung (Software as a Service) von Coremetrics ihre Online-Marketingaktivitäten.

Die Lösungen von Coremetrics umfassen hochentwickelte Online-Analysen und Anwendungen für Präzisionsmarketing, z.B. Bid-Management für Suchmaschinen, E-Mail-Marketing und Cross-Selling-Anwendungen, durch die die Kundenakquise wirtschaftlicher gestaltet und die Konversionsrate sowie der Lifetime-Customer-Value erhöht werden. Kunden von Coremetrics haben einen belegten Return-on-Investment in Höhe von mehr als 300 Mio. USD (190 Mio. Euro) verzeichnet und 87 % der Kunden erreichen den ROI innerhalb von 12 Wochen oder weniger.

Das Unternehmen befindet sich in privater Hand und wird von 3i, Accel Partners, FTVentures und Highland Capital Partners finanziert. Hauptsitz von Coremetrics ist San Mateo, USA. Die europäische Zentrale befindet sich in Windsor, Großbritannien; der deutsche Sitz des Unternehmens ist in Hamburg. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.coremetrics.de

Disclaimer