Donnerstag, 19. Juli 2018


  • Pressemitteilung BoxID 18527

HOTEL BERNSTEIN AUF RÜGEN VERZEICHNET MEHR ALS 30 PROZENT ZUWACHS BEI DEN ÜBERNACHTUNGEN – SAISON DEUTLICH VERLÄNGERT

NEUES AMBRA SPA ALS VOLLER ERFOLG

Ostseebad Sellin, (lifePR) - Top-Bilanz für ein ambitioniertes Hotelkonzept: Ein Jahr nach der Eröffnung des neuen Ambra Spa präsentiert sich das Hotel Bernstein mit hervorragendem Ergebnis. 30 bis 35 Prozent mehr Übernachtungen im Vergleich zum Vorjahr – diese Steigerung hat die Erwartungen von General Manager Thomas Dorissen deutlich übertroffen. Nach umfassenden Investitionen auch in anderen Bereichen des phantastisch gelegenen Hauses, hatte sich das Vier-Sterne-Domizil im vergangenen Sommer neu positioniert – als Wellness-Hotel, inspiriert von der sinnlichen Kraft des Bernsteins. Inzwischen konnte auch die Saison deutlich verlängert werden: Statt drei bis vier Monate wie in den Vorjahren ist das Hotel Bernstein jetzt nur noch gut drei Wochen im Dezember geschlossen.

"Unsere Investitionen haben sich auf der ganzen Linie gelohnt", erklärt General Manager Thomas Dorissen. "Es freut uns sehr, dass wir nicht nur mit dem 750 Quadratmeter großen Spa den richtigen Weg eingeschlagen haben, sondern auch mit der Entscheidung, unserem Haus eine durchgängige Linie zu geben." Das Bernstein-Thema – lateinisch "Ambra" – zieht sich seit dem Um- und Ausbau vor einem Jahr als Leitmotiv durch das ganze Hotel. Gold-gelb schimmernde Farbtöne bestimmen das Ambiente, die neue Bernstein-Lounge begeistert die Gäste mit ihrer herrlichen Aussicht über die Ostsee und auch das außergewöhnliche Spa-Menü setzt ganz auf Bernstein und andere regionaltypische Spezialitäten. Wirkstoffe aus dem Meer, Rügener Heilkreide – das "weiße Gold" der größten deutschen Insel – sowie Sanddorn, der an ihren Küsten gedeiht, sind die Basis von Arrangements wie "Ostseerauschen", "Bernsteinwärme" oder "Ganz in Weiß".

Sanddorn bereichert übrigens oft auch die regional geprägte Küche des Hauses, die mit enormer Vielfalt begeistert. Das abendliche Vier-Gang-Wahlmenü kann frei aus der wöchentlich wechselnden Karte zusammengestellt werden. Die Fülle der Kombinationsmöglichkeiten wird von den Gästen sehr geschätzt.

Nach dem erfolgreichen ersten Jahr warten nun bereits neue Annehmlichkeiten auf die Gäste. Ab Mitte November gibt es einen Shuttle-Service – vom und zum Bahnhof von Binz, zum Golfzentrum Rügen und auch für Ausflüge in die Umgebung wie zu den berühmten Kreidefelsen im Nationalpark Jasmund. Während der Schließungszeit im Dezember werden kleine Änderungen in den Gästezimmern vorgenommen.

Seit der Sommersaison 2006 präsentiert sich das vom Deutschen Wellness Verband zertifizierte Hotel Bernstein mit vielen neuen Highlights. Das Vier-Sterne-Domizil mit spektakulärer Terrasse über dem Meer thront in atemberaubender Lage auf der Hochuferpromenade des Seebads Sellin mit Blick auf die berühmte Seebrücke. Der Strand und die Bäderarchitektur-Villen der Wilhelmstraße sind nur wenige Minuten entfernt. Das in den 90er Jahren erbaute Ensemble mit Meerblick-Garantie von allen Zimmern oder Balkonen bietet seinen Gästen das ganze Jahr über ein Ferienerlebnis voller Vergnügen und Individualität – für Romantiker und Genießer, für Wellness-Urlauber, Naturfreunde und Familien.
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer