lifePR
Pressemitteilung BoxID: 184819 (HolidayCheck AG)
  • HolidayCheck AG
  • Bahnweg 8
  • 8598 Bottighofen
  • http://www.holidaycheck.de
  • Ansprechpartner
  • Claudius Moarefi
  • +41 (71) 686-9506

Wiesn 2010: So kommen Sie jetzt noch an Oktoberfest-Hotels

Last Minute zur Jubiläums-Wiesn / So kommen Sie an Hotels / Die alternativen Übernachtungsmöglichkeiten

(lifePR) (Bottighofen, ) Am 18. September eröffnet die Jubiläums-Wiesn. Vor 200 Jahren wurde das Oktoberfest gegründet. Ein Grund mehr zum Feiern! Wer sich jetzt noch entscheidet, das größte Volksfest der Welt zu besuchen, findet mit den HolidayCheck.de Wiesn-Tipps garantiert noch eine Übernachtungsmöglichkeit.

Tipp 1: Restzimmer jetzt schnell buchen

Auf HolidayCheck.de sind über die Hotelsuche noch die letzten Zimmer buchbar - selbst wenn die eigenen Internetseiten der Hotels längst "ausgebucht" melden.

Hotel West Grandin*****
Das Hotel am Arabellapark liegt direkt an der U-Bahn-Linie zur Haltestelle "Theresienwiese".

angelo Designhotel Munich****
Im trendigen Stadtteil Bogenhausen liegt das topbewertete Hotel (97 Prozent Weiterempfehlung).
Hier können Sie sich ausruhen vom Schunkeln und Biertischtanzen.

Hotel Courtyard München City Center****
Einen Katzensprung zum Festgelände, in die Innenstadt und direkt beim Bahnhof. Die Weiterempfehlungsrate bei HolidayCheck ist 92 Prozent.

Hotel Eckelmann***
Für das echte München-Feeling: Der Service wird oft mit dem typischen Münchener Charme umschrieben. Liegt sehr zentral zum HBF und zur Wiesn...

Hotel Tulip Inn Munich City***
Erst Shopping in Schwabing, dem Herzen Münchens, danach eine Mass auf der Wiesn. Die beste Basis für solche Pläne ist dieses Hotel.

Tipp 2: Kontingente für Geschäftsreisende nutzen

Große Hotelketten halten zur Oktoberfest-Zeit Kontingente für ihre wichtigsten Übernachtungsgäste bereit: Businesskunden. Um diese zahlungskräftige Kunden nicht zu vergraulen, ist für die immer noch ein Bettchen frei. Am besten direkt im Hotel anrufen. Erwähnen Sie, dass Sie aus beruflichen Gründen in München zu tun haben. Besser noch, Sie sprechen gleich englisch. So hat es oft sogar noch in der engsten Hütte Platz.

Tipp 3: Alternative Übernachtungsmöglichkeiten

Das Wies'n Camp

Auf dem Gelände der Trabrennbahn München Riem wurde eine Zeltstadt errichtet. Dort können kleine Zwei-Mann-Zelte und Wohnwagen gemietet werden. Doch die Preise sind salzig. Am Wochenende kostet das Zelt €65, der Caravan €125.

Zeltplatz München

München besitzt zwei Campingplätze. Dort werden aber höchstens noch kurzfristig Restplätze frei. Der Campingplatz in München-Thalkirchen ist idyllisch an der Isar gelegen und abseits der Oktoberfest-Saison ein Tipp für alternativen Münchentourismus.

Jugendgästehaus Burg Schwaneck

In einer echten Burg, hoch über der Isar, liegt die Jugendherberge. Die Anfahrt zur Wiesn ist per SBahn allerdings etwas länger. Für Burg Schwaneck brauchen Sie einen Jugendherbergsausweis.

Couchsurfing
Für Sofa-Surfer und Couchpotatoes: Übernachten auf die andere Art und Weise. Hier stellen Menschen ihren Platz auf dem Sofa zur Verfügung. Im Mitmachprinzip kann man so durch die ganze Welt surfen.

HolidayCheck AG

HolidayCheck ist das größte unabhängige Urlaubsportal im deutschsprachigen Raum. Auf HolidayCheck finden Menschen ein Hotel nach ihren Wünschen, können mit anderen Urlaubern in Kontakt treten und direkt buchen. Grundlage hierfür ist eine Datenbank mit über 3 Millionen Hotelbewertungen, Bildern und Videos. Aus den Angeboten von 86 Reiseveranstaltern liefert HolidayCheck den garantiert besten Preis für das Wunschhotel. Die unabhängige Stiftung Warentest hat HolidayCheck als einziges Hotelbewertungsportal mit der Note "gut" (1,8) ausgezeichnet ("test"-Ausgabe 2/2010). Bei der Abstimmung zum größten europäischen Publikumspreis Online Star wurde HolidayCheck aus 130.000 Votes zum Sieger in der Kategorie "beste Reisesite 2010" gekürt. Auf HolidayCheck buchen Sie Ihren Urlaub richtig.