Mittelmeer-Ziele drastisch billiger

Mittelmeer-Ziele drastisch billiger (lifePR) ( Bottighofen, )
Urlauber können sich freuen. Der Trend der ewigen Preisanstiege für Pauschalreisen scheint gestoppt. Für beliebte Mittelmeer-Ziele mussten im November bis zu elf Prozent weniger bezahlt werden als noch vor einem Jahr. Das wirkte sich direkt auf die Durchschnittspreise sämtlicher Buchungen aus, die nur noch 1,5 Prozent über Vorjahresniveau lagen. Die Zahlen veröffentlichte das Reiseportal Holidaycheck.de jetzt in seinem aktuellen Urlaubspreis-Barometer. Die Teuerungsrate war die geringste seit fast zwei Jahren.

Stark verbilligt haben sich Reisen nach Kreta. Urlauber mussten für Ferien auf der Insel 11,0 Prozent weniger hinblättern. Für Aufenthalte auf dem griechischen Festland sanken die Preise auf minus 5,1 Prozent. Ähnlich wie bei Kreta wurden Urlaube in Tunesien günstiger, die 10,7 Prozent weniger kosteten. Für das immer noch kriselnde Land Ägypten fielen die Preise auf 7,0 Prozent unter Vorjahresniveau.

Selbst Pauschalreisen in die Türkei waren weniger teuer als im Vergleich zum laufenden Jahr. Seit Monaten waren für Türkei-Ferien zweistellige Teuerungsraten üblich. Jetzt liegt die Rate nur noch bei 1,8 Prozent. Die Kosten für Mallorca sackten ebenfalls. Die Statistik errechnet eine Teuerung von 1,9 Prozent über Vorjahresniveau.

Den größten Zuwachs bei den Kanarischen Inseln verzeichnet Gran Canaria mit 3,7 Prozent. Fuerteventura verteuerte sich um 1,0 Prozent, während Ferien auf Teneriffa 0,9 Prozent weniger kosteten. Beim Vergleich der Fernreiseziele Thailand und Dominikanische Republik schneidet das fernöstliche Land am besten ab: Die Teuerungsraten liegen bei 2,1 und 8,7 Prozent.

Der monatliche Preisindex wertet die Daten von mehr als 20.000 tatsächlich gebuchten Reisen aus. Für über 60 Prozent der Buchungen galt bereits ein Abreisedatum in 2012. Urlauber sicherten sich so die Frühbucher-Rabatte der Veranstalter.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.