HolidayCheck jetzt mit 3 Millionen Bildern

HolidayCheck jetzt mit 3 Millionen Bildern (lifePR) ( Bottighofen, )
Neuer Rekord auf HolidayCheck: Drei Millionen Urlaubsbilder stehen den Urlaubern zur Verfügung. Sie helfen den Urlaubern bei der richtigen Hotelwahl.

Während Hochglanzbilder der Reisekataloge oftmals nur die halbe Wahrheit erzählen, finden sich bei HolidayCheck Urlaubsbilder, die eine authentische Darstellung des Hotels abliefern. Badezimmer, Schlafzimmer, Balkonaussicht... Jeder Winkel wird abgeklopft. So kann sich jeder Nutzer ein detailliertes Bild vom wahren Hotelzustand machen. Bilder von Restaurants, Sehenswürdigkeiten der Umgebung sowie Reisetipps helfen dem Urlauber zusätzlich einen Überblick über die Ferienregion zu erhalten.

Das dreimillionste Urlaubsbild wurde vom HolidayCheck User Frank am 4. Dezember hochgeladen. Es zeigt die Poollandschaft des Hotels Sheraton Miramar Resort in El Gouna/Ägypten. Das Resort gehört zu den HolidayCheck TopHotels 2011 und hat eine Weiterempfehlungsrate von 93%.

Das erste Bild von HolidayCheck stammt vom Beginn des Jahrtausends. Kurios: Die Geschichte der HolidayCheck Bilder beginnt nicht wie erwartet mit einem Hotel, sondern mit einem Reisetipp für die Stadt London. Gezeigt werden zwei Polizisten, die lachend vor dem Buckingham Palace stehen.

Dieser Erfolg reiht sich an viele weitere Rekorde, die HolidayCheck dieses Jahr erreicht hat. Im Juli dieses Jahres wurde bereits bei den Hotelbewertungen die zwei Millionengrenze überschritten. Ebenso verzeichnete der August ein Rekordergebnis. Durchschnittlich waren täglich mehr als 700.000 Menschen auf der Internetseite. Das bedeutet 22 Millionen Visits im August, ein absolutes Rekordergebnis.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.